th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Investitionsprämie

Investitionsanreiz für Betriebe 

  • Geltungsdauer: Antragsfrist: 1.9.2020 bis 28.2.2021
  • Standort: Österreichweit
  • Förderart: Zuschuss

Förderungswerber

Unternehmen aller Branchen

Förderungszweck

Investitionsanreiz für die Unternehmen in der Covid-19-Krise; Verstärkter Anreiz für Ökologisierungs-, Digitalisierungs- und Gesundheits-/Life Science-Investitionen

Förderungsgegenstand

Förderungsfähig sind Neuinvestitionen in das abnutzbare Anlagevermögen. Neuinvestitionen sind aktivierungspflichtige Investitionen in materielle und immaterielle Vermögensgegenstände des abnutzbaren Anlagevermögens, die im Unternehmen bzw. im Konzern bisher im Anlagevermögen bzw. Anlagenverzeichnis noch nicht aktiviert waren. Als Neuinvestition kommen auch gebrauchte Güter in Frage, sofern es sich um eine Neuanschaffung für das investierende Unternehmen bzw. im Konzern handelt.

Ausschlussgrund

Nicht gefördert werden „klimaschädliche“ Investitionen, das sind Investitionen in die Errichtung bzw. die Erweiterung von Anlagen, die der Förderung, dem Transport oder der Speicherung fossiler Energieträger dienen sowie die Errichtung von Anlagen, die fossile Energieträger direkt nutzen, wie zB auch PKW, LKW und Schiffe, die dem Transport oder der Speicherung fossiler Energieträger dienen oder fossile Energieträger direkt nutzen.

Weiters werden u.a. nicht gefördert: aktivierte Eigenleistungen, der Erwerb von Grundstücken und von Gebäuden und Gebäudeanteilen.

Art und Ausmaß der Förderung

Gefördertes Investitionsvolumen: 5.000 bis 50 Mio. Euro

Zuschuss 7 %, erhöhter Zuschuss von 14 % bei Investitionen in den Bereichen Ökologisierung, Digitalisierung und Gesundheit/Life Science.

Anmerkung

Erste Maßnahmen des Investitionsvorhabens können bereits ab 1. August 2020 (bis 28.2.2021) gesetzt werden.

Die Investition ist bis zum 28.2.2022 fertigzustellen und zu bezahlen (bei Investitionen über 20 Mio. Euro bis 28.2.2024).

Einreichung

Die Einreichung erfolgt über den Fördermanager des Austria Wirtschaftsservice (aws)

Richtlinientext als PDF

weitere Informationen (inkl. Förderrichtlinie und FAQ)

Disclaimer

Im vorliegenden Merkblatt wurden nur die bedeutendsten Merkmale der Förderungsaktion aufgrund der uns zugänglichen Quellen angeführt, weshalb wir keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen können. Bei konkreten Projekten muss immer erst im Detail geprüft werden, ob die Voraussetzungen für eine Förderung vorliegen.