th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Kärnten: Forschung, Entwicklung und Innovation

Programm des Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds (KWF)

  • Geltungsdauer: 30.6.2021
  • Standort: Kärnten
  • Förderart: Zuschuss

Förderungswerber

  • Natürliche oder nicht natürliche Personen, die Technologie- beziehungsweise Qualifizierungsthemen aufgreifen, die im gemeinsamen Interesse mehrerer Unternehmen oder einer oder mehrerer Branchen liegen.
    • Die überbetrieblichen und kooperativen Maßnahmen sollen auf die regionalen Stärkefelder Informations- und Kommunikationstechnologien, nachhaltige Prozess-, Produkt- und Produktions-technologien sowie wissensintensive Dienstleistungen bezogen sein.
    • Zudem stehen Betriebe mit hoher Wertschöpfungs-, Wachstums-, Export- und Umweltorientierung im Fokus der Unterstützungsleistungen.
  • Natürliche oder nicht natürliche Personen, die im Rahmen eines von der EU beihilfenrechtlich genehmigten Programms durch die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) oder durch eine andere Förderungseinrichtung des Bundes, der Bundesländer oder der EU aufgrund einer bereits abgeschlossenen Förderungsvereinbarung gefördert werden beziehungsweise für deren F&E-Vorhaben speziell gewidmete Mittel des Bundes, der Bundesländer oder der EU zur Verfügung stehen.
  • Natürliche oder nicht natürliche Personen, die im Rahmen dieses-Programms an KWF-Ausschreibungen zur Intensivierung der regionalen Stärkefelder und zur Unterstützung von Unternehmen in Richtung systematischer F&E teilnehmen.

Förderungszweck

Ziel ist es, das Kärntner Innovationssystem weiterzuentwickeln und zu stärken, um die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Kärnten zu erhöhen.

Projekte, die sich sowohl wirtschaftlichen als auch sozialen und ökologischen Herausforderungen stellen, werden verstärkt unterstützt.

Förderungsgegenstand

Förderbare Projekte

Überbetriebliche und kooperative Maßnahmen: 

  • Strategische, impulsgebende Projekte mit überregionaler Ausstrahlung in Bezug auf Investitionen und Arbeitsplätze 
  • Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Bereich der Grundlagenforschung, der industriellen Forschung, der experimentellen Entwicklung
  • Durchführbarkeitsstudien
  • Forschungsinfrastrukturen, die mehreren Nutzern zugänglich sind 
  • Zusammenarbeit von Unternehmen mit Forschungseinrichtungen 
  • Ausbildungs-, Qualifizierungs- und Informationsmaßnahmen inklusive Bildungs- | Infrastrukturinvestitionen 
  • Maßnahmen für einen Kompetenzaufbau entlang der Schnittstellen zwischen Unternehmen, Forschung und Bildung
  • Projekte, die von einer Förderungseinrichtung des Bundes, der Bundesländer oder der EU nach den entsprechenden Regeln gefördert werden beziehungsweise für die speziell gewidmete Mittel des Bundes, der Bundesländer oder der EU zur Verfügung stehen.
  • Projekte im Rahmen von KWF-Ausschreibungen, die den Zielsetzungen dieses KWF-Programms entsprechen

Förderbare Kosten 

Es sind zahlreiche Kosten förderbar, von Personalkosten über Ausbildungskosten bis zu Kosten für Investitionen ins Anlagevermögen. 

Ausschlussgrund

Es werden keine Förderzusagen erstellt, wenn die Förderhöhe nicht mindestens EUR 5.000,- beträgt.

Art und Ausmaß der Förderung

Die Förderung erfolgt durch  Beratung und Unterstützung bei der Projektentwicklung  und Gewährung von nicht rückzahlbaren Zuschüssen.

Die Förderhöhe richtet sich nach dem Forschungs- /Schwierigkeitsgrad bzw. dem Innovationsgehalt des Projekts.

Die maximale Förderung beträgt EUR 500.000,- pro Kalenderjahr.

Einreichung

Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds
Völkermarkter Ring 21-23 
9020 Klagenfurt
T 0463-55800
F 0463-55800-22 
http://www.kwf.at

Richtlinientext als PDF

KWF-Richtlinie

Disclaimer

Im vorliegenden Merkblatt wurden nur die bedeutendsten Merkmale der Förderungsaktion aufgrund der uns zugänglichen Quellen angeführt, weshalb wir keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen können. Bei konkreten Projekten muss immer erst im Detail geprüft werden, ob die Voraussetzungen für eine Förderung vorliegen.