th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Steiermark: Venture Capital für DurchstarterInnen

Frisches Eigenkapital für hochinnovative Start-Ups

  • Geltungsdauer: 31.12.2020 - vorbehaltlich einer vorzeitigen Beendigung
  • Standort: Steiermark
  • Förderart: Beteiligung

Förderungswerber

  • innovative unternehmensbezogene Dienstleistungsbetriebe und

  • innovative technologie- und wachstumsorientierte Produktionsbetriebe des industriellen Sektors

sofern sie als Kleinst- oder Kleinunternehmen lt. EU-Definition einzustufen sind (ausgenommen Betriebe der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft)

Förderungszweck

Eigenkapitalstärkung in Form von Venture Capital in der Frühphase innovativer Gründungen

Förderungsgegenstand

Mittels der Beteiligung/en kann der geplante Unternehmensaufbau (Sach-, Personalkosten, working capital, F&E-Projekte, Anlagevermögen etc.) mitfinanziert werden

Ausschlussgrund

Ausschluss einer Beteiligung, wenn folgende Grundvoraussetzungen nicht erfüllt sind:

  • die Unternehmensgründung ist bereits erfolgt

  • das Unternehmen verfügt über ein entsprechend qualifiziertes Management- bzw. GründerInnenteam

  • plausibles Geschäftsmodell (aussagekräftiger Businessplan) liegt vor

  • Tätigkeit in Geschäftsfeldern mit hohem Innovations- und Marktpotential

  • verwertbare (patentier- bzw. lizenzierfähige) Entwicklungsresultate wurden bereits erzielt

  • ein Produktprototyp bzw. 0-Serie liegt vor

  • die Kommerzialisierung des Produkts kann plausibel dargestellt werden

Art und Ausmaß der Förderung

Seed-Capital:

  • Alleinbeteiligung der SFG an Kleinstunternehmen, die vor max. 3 Jahren gegründet wurden, in max. Höhe von € 300.000,--

StartUp-Kapital:

  • Beteiligung der SFG gemeinsam mit privatem Co-Investor an Kleinst- und Kleinunternehmen, die vor max. 5 Jahren gegründet wurden; max. Beteiligungshöhe der SFG: € 1,250.000,-- bzw. der privaten Investoren in zumindest derselben Höhe

Einreichung

Mittels vorgesehenen Formulars direkt durch das Unternehmen oder über die Hausbank bei der

SFG – Steirische Wirtschaftsförderungs GmbH.
Nikolaiplatz 2
8020 Graz
T +43 316 7093 0

http://sfg.at/finanzierung

Richtlinientext als PDF

Richtlinientext

Disclaimer

Im vorliegenden Merkblatt wurden nur die bedeutendsten Merkmale der Förderungsaktion aufgrund der uns zugänglichen Quellen angeführt, weshalb wir keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen können. Bei konkreten Projekten muss immer erst im Detail geprüft werden, ob die Voraussetzungen für eine Förderung vorliegen.