th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Neugründung

Informationen und Praxistipps für Unternehmen

Die Gründung eines Unternehmens ist eine Chance für alle, die gerne gestalten, sich überdurchschnittlich einsetzen und Freude an Herausforderungen haben. Der Schritt in die Selbstständigkeit sollte in Hinblick auf Markt, Finanzierung, rechtliche Rahmenbedingungen sowie persönliche Fähigkeiten und Zielsetzungen geprüft werden. Das Gründerservice-Portal unterstützt auf dem Weg zur erfolgreichen Firmengründung.  

Unternehmertyp ja oder nein?

Vor der Gründung eines Unternehmens sollte man zwei wesentliche Fragen mit einem klaren „Ja“ beantworten können:

 Es gibt Eigenschaften, die ausschlaggebend für den Erfolg sind. Dazu zählen unter anderem der Glaube an die Idee, der Wunsch nach Eigenständigkeit, Risikobereitschaft, Motivation und Ausdauer. 

Fachliche Qualifikationen und grundlegende kaufmännische Kenntnisse sind genauso relevant. Es ist nicht erforderlich, alle unternehmerischen Qualifikationen mitzubringen. Viele Dinge können auch erlernt oder ausgelagert (z. B. an einen Bilanzbuchhalter) werden. Wichtig ist auch die Unterstützung der Familie. Der Unternehmertest hilft dabei, die Frage nach der Eignung zur Selbstständigkeit zu klären.

Alternativen zur Neugründung

Der Weg in die Selbstständigkeit ist nicht nur mit der Neugründung eines Unternehmens möglich. Eine Alternative zur Neugründung ist die Übernahme eines bestehenden Unternehmens oder der Einstieg in ein Franchise-System. Zu den Vorteilen einer Betriebsnachfolge zählen unter anderem ein vorhandener Kundenstock, eine eingespielte Belegschaft und schneller erzielte Umsätze. Bei Franchising wird ein fertiges, schon erprobtes Unternehmenskonzept übernommen. In beiden Fällen ist das Risiko auf Grund des bereits auf den Markt bestehenden Unternehmens begrenzt und leichter kalkulierbar.

One-Stop-Shop Gründerservice

Das Gründerservice der Wirtschaftskammern bietet Gründern und Start-ups professionelle Unterstützung beim Start ins Unternehmertum. Ob Infos zur Sozialversicherung, Steuern, Finanzierung und Förderungen: Das Gründerservice-Portal bietet alle Informationen, die für eine Unternehmensgründung benötigt werden. Im Rahmen des Gewerbeanmeldeservice überprüfen die Experten des Gründerservice, ob einem Gründer die Gebührenbefreiung (nach NEUFÖG) zusteht und bereiten alle notwendigen Schreiben vor. In den meisten Fällen kann die Gewerbeanmeldung auch online durchgeführt werden.

Beratung im Gründerservice

Wird an die Gründung eines Unternehmens gedacht, stellen sich oft zahlreiche Fragen. Wichtig ist es sich rechtzeitig zu informieren. Eine gute Vorbereitung sichert langfristigen Erfolg. Die Berater des Gründerservice stehen 

 in ganz Österreich zur Verfügung. Neben individuellen Beratungsgesprächen werden kostenlose Workshops und zahlreiche Veranstaltungen angeboten.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.