th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

AIT - Austrian Institute of Technology

Kooperationen in Forschung- und Entwicklung

Das Austrian Institute of Technology (AIT) ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung und versteht sich als Entwicklungspartner der Industrie. Die Kompetenz des AIT liegt in der Erforschung und Entwicklungen von Infrastrukturtechnologien der Zukunft im Auftrag von Industriebetrieben.

In Kooperation mit Unternehmen werden die Forschungsergebnisse des AIT bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen umgesetzt. Das Partner-Unternehmen bestimmt dabei die Spezifikationen des Produkts. 

Die wissenschaftlich-technologischen Forschungsangebote des Austrian Institute of Technology umfassen die Bereiche

 

Die Tochtergesellschaften Seibersdorf Labor GmbH und Nuclear Engineering Seibersdorf GmbH erweitern die zentralen Forschungs- und Technologiefelder im Bereich der Labor- und Servicedienstleistungen.

Mit Standorten in Wien, Seibersdorf, Wiener Neustadt, Ranshofen, Graz und Leoben besitzt das AIT eine ausgezeichnete Forschungsinfrastruktur. Mehr als 1.260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten hier an neuen Technologie-Lösungen.

Mit seinen langjährigen Erfahrungen und Partnerschaften mit Unternehmen besitzt das AIT

beste Kenntnisse über den aktuellen Forschungsstand und die technologischen Bedürfnisse von Unternehmen aus verschiedenen Branchen. 

Das AIT steht im Besitz der Republik Österreich und des Vereines zur Förderung von Forschung und Innovation.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.