th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Elektronische Identitäten und Blockchain

NET-WORK #16 – Praktische Anwendungsbeispiele und technologische Entwicklungen

Die 16. Ausgabe unserer NET-WORK Veranstaltungsreihe hat sich am 2.10.2019 in den "Barocken Suiten" des Museumsquartier Wien und hat sich – mit 80 TeilnehmerInnen gut besucht – mit dem Zusammenspiel zweier wichtiger Themen im digitalen Wirtschaftsleben befasst: "elektronische Identitäten" und "Blockchain".

Kurzfassung

Direkt im Anschluss wurde das 30-jährige Jubiläum der AUSTRIAPRO unter dem Motto "30 Jahre Einsatz für offene und praxisnahe Standards in der B2B-Datenkommunikation" gefeiert.

Präsentationen und Videos der einzelnen Vorträge

Eröffnung

eID & Blockchain – eine Standortbestimmung

"eID & Blockchain – eine Standortbestimmung"
Univ.-Prof. Alfred Taudes, Wirtschaftsuniversität Wien

Self-Sovereign Identity (SSI) – Next Generation Identity & Access

"Self-Sovereign Identity (SSI) – Next Generation Identity & Access"
Dr. André Kudra, Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) – Leiter AG "Blockchain"

"myIDsafe", das SSI-Ökosystem österreichischer Konzerne

"myIDsafe, das SSI-Ökosystem österreichischer Unternehmen, ein Blick in die Praxis"   
Matthias Stöcher, market-place austria

Blockchain basierte Methoden zur Identifikation und Authentisierung

"Blockchain basierte Methoden zur Identifikation und Authentisierung"
Markus Soppa, GF accessec

Das AUSTRIAPRO Testlab zur Erprobung von Blockchain-basiertem Identitätsmanagement

"Das AUSTRIAPRO Testlab zur Erprobung von Blockchain-basiertem Identitätsmanagement"
DI Dr. Christian Baumann, AUSTRIAPRO Vorstandsvorsitzender

Podiumsdiskussion "Blockchain – quo vadis?"

Auf dem Podium diskutierten DI Dr. Christian Baumann (AUSTRIAPRO), Dr. Gerhard Laga (Wirtschaftskammer Österreich E-Center), Dr. André Kudra (Bundesverband IT-Sicherheit e.V.) Univ.-Prof Alfred Taudes (Wirtschaftsuniversität Wien) und Ing. Günter Weinhandl (bat groupware GmbH).

Grußworte zum Jubiläum "30 Jahre AUSTRIAPRO" 

  • Mag. Alfred Harl, Wirtschaftskammer Österreich, Bundesspartenobmann - Information und Consulting
  • Univ.-Prof Alfred Taudes, Wirtschaftsuniversität Wien
  • Dr. André Kudra, Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT)
  • Dr. Ronald Bieber, Österreichische Computergesellschaft OCG

Bildergalerie


Stand: