th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Fragen und Antworten zur Ausschreibungssuche am Unternehmensserviceportal

FAQ Sammlung zum Webinar vom 28.2.2019

A) USP allgemein

1. Gibt es auch eine App zur Plattform "www.usp.gv.at" für Android?

2. Ich habe bereits einen Finanzonline Zugang sowie den Zugang zur Sozialversicherung, gilt dieser auch für das USP?

3. Welche Voraussetzungen gibt es für die Registrierung im USP?

4. Wie und wo kann man sich anmelden?

5. Wo stehen die Kontaktdaten zur Serviceline?

B) Ausschreibungssuche und Registrierung

6. Muss man sich für eine Ausschreibungssuche im USP registrieren bzw. anmelden?

7. Können sie nochmal erklären, warum man sich registrieren muss. Muss man sich zum Suchen und Herunterladen von Ausschreibungsunterlagen registrieren?

8. Für die Ausschreibungsunterlagen (Download) ist dann jedoch eine Registrierung beim Auftraggeber notwendig? Und wie ist das bei der Angabe der Unterlagen (E-Vergabe)?

9. Würden Sie einer ausschreibenden Stelle auch empfehlen eine Registrierung vorzunehmen? Wenn ja, welchen Mehrwert hat man dadurch?

C) Suche und Suchprofile

10. Kann auch nach Bundesländern gesucht werden oder nur nach einem Ort?

11. Werden die Kategorien noch erweitert? Und ev. nach dem Alphabet sortiert?

12. Wird es die Möglichkeit geben, Suchprofile anzulegen?

13. Ist eine Benachrichtigungsfunktion geplant, die z.B. per E-Mail darüber informiert, dass eine neue Ausschreibung mit bestimmten gewählten Kriterien verfügbar ist?

14. Ab wann sind Suchspeicher- und Benachrichtigungsfunktion geplant?

15. Werden die Nutzer informiert, sobald die Benachrichtigungs-Funktion verfügbar ist?

16. Gibt es eine API, auf die man von eigenen Systemen zugreifen kann oder muss man immer über die Webseite suchen?

D) Weitere Funktionen Ausschreibungssuche

17. Als Erfüllungsort ist auch International angegeben, werden auch internationale Ausschreibungen zukünftig angeführt bzw. welche?

18. Gibt es bei den Ausschreibungsinformationen auch Ausschreibungsrichtlinien, rechtliche Rahmenbedingungen oder Formvorschriften?

19. Ist die Abgabe der Ausschreibungen auch über Ihr System möglich bzw. angedacht?

20. Wie lange werden die Daten gespeichert? Sind auch historische Suchen möglich?

21. Wird es möglich sein, den CPV Code auch als WildCard zu suchen? z.B.: 7*3*1*

22. Zu welcher Uhrzeit werden die Daten täglich upgedatet?

23. Habe ich das richtig verstanden, dass sich die vergebende Stelle aktiv darum kümmern muss die Daten nach Beendigung einer Ausschreibung zu entfernen, damit die Ausschreibung am USP nicht mehr sichtbar ist?

24. Werden Daten gespeichert, IP Adresse oder dergleichen?

25. Das heißt, Auftraggeber können die Kerndatensätze direkt beim USP hochladen und das USP stellt sie kostenlos bereit?

26. Ist die Darstellung der Verfahrenstypen der von TED nachgebildet?

E) Arten von Ausschreibungen

27. Sind nur Ausschreibungen von Bund, Ländern und Kommunen enthalten oder auch solche der Sektorenauftraggeber? z.B. ÖBB, Wiener Linien etc.

28. Werden auch Bekanntmachungen einer Vorinformation eingebunden? Etwa die freiwillige Vorinformation zu einer beabsichtigten Ausschreibung – noch nicht die konkrete Ausschreibungsbekanntmachung (ist relevant für Fristen)?

29. Werden bei Ihnen nur die allgemeinen Daten einer Ausschreibung zur Verfügung gestellt, oder sind z.B. auch Lose oder Optionen einer Ausschreibung ersichtlich?

30. Werden beschränkte Ausschreibungen und freie Vergaben auch angezeigt oder sind diese nicht anzeigepflichtig?

31. Ist es aus den Kerndaten ersichtlich, ob das Verfahren im Ober- oder Unterschwellenbereich ist?

32. Wir überprüft ob die Kerndaten vollständig ausgefüllt sind?

33. Kann man auch Ausschreibungen bekannt machen, wenn man nicht öffentlicher AG ist?

34. Was ist der Unterschied zwischen Bekanntmachung und Bekanntgabe?

F) USP und andere Vergabeplattformen

35. Kommen Ausschreibungsdaten aus kommerziellen Plattformen wie auftrag.at, ankö etc. automatisch auf die neue, zentrale Plattform?

36. Lesen Sie die Kerndatensätze aus und zeigen diese an? Oder zeigen Sie nur die URL an, d.h. wenn ich draufklicke, komme ich auf z.B. die BBG-Seite, dort muss ich dann wieder auf eine andere Seite um die Ausschreibung zu bekommen.

37. Eine Bekanntmachung über vergebene Aufträge wird über die in Verwendung stehende Vergabeplattform veröffentlicht und danach wenn möglich automatisch im USP angezeigt?

38. Gibt es eine Übersicht der Vergabeplattformen, wie z.B. Land Salzburg?

39. Werden die öffentlichen Ausschreibungen nur noch im USP geführt oder parallel im auftrag.at?

G) Angebote in anderen Ländern

40. Gibt es in anderen Ländern ähnliche Services, z.B. in Deutschland?

41. Wo finde ich internationale Ausschreibungen und EU Ausschreibungen?

42. Verlinkt ihr andere Datenbanken? Datenbanken mit Ausschreibungen anderer Länder.


1. Gibt es auch eine App zur Plattform "www.usp.gv.at" für Android ?

Nein, es gibt keine App für das USP.

2. Ich habe bereits einen Finanzonline Zugang sowie den Zugang zur Sozialversicherung, gilt dieser auch für das USP?

Für das USP ist eine eigene Registrierung notwendig, diese kann jedoch über den Finanz Online Account durchgeführt werden. Steigen Sie dazu mit der FinanzOnline-Kennung Ihres Unternehmens auf www.finanzonline.at ein und starten Sie die Registrierung durch Klick auf den Link "Zum Unternehmensserviceportal registrieren". Sie werden automatisch selbst als USP-Administratorin/USP-Administrator benannt! Beachten Sie, dass eine Registrierung im USP für Ihr Unternehmen über die FinanzOnline-Kennung nur mit Administrator-Rechten in FinanzOnline (FinanzOnline-Supervisor) durchgeführt werden kann.

3. Welche Voraussetzungen gibt es für die Registrierung im USP?

Mit der Handy-Signatur oder Bürgerkarte – Wenn Sie für Ihr Unternehmen einzelvertretungsbefugt sind UND bereits über eine Handy-Signatur oder Bürgerkarte verfügen. Wir empfehlen Ihnen, nach Möglichkeit diese Variante zu nutzen.

Mit der FinanzOnline-Zugangskennung – Wenn Sie Einzelunternehmerin/Einzelunternehmer sind UND eine FinanzOnline-Zugangskennung besitzen oder für Ihr Unternehmen über eine FinanzOnline-Zugangskennung mit Administrator-Rechten verfügen, registrieren Sie Ihr Unternehmen auf www.finanzonline.at durch Klick auf den Link "Zum Unternehmensserviceportal registrieren".

Über das Finanzamt – Wenn Ihr Unternehmen noch nicht in FinanzOnline registriert ist und über keine einzelvertretungsbefugte Vertretungsperson mit Handy-Signatur oder Bürgerkarte verfügt.

4. Wie und wo kann man sich anmelden?

Siehe Frage 3.

5. Wo stehen die Kontaktdaten zur Serviceline?

Auf www.usp.gv.at unter „Kontakt“.

6. Muss man sich für eine Ausschreibungssuche im USP registrieren bzw. anmelden?

Nein, es ist keine Anmeldung nötig.

7. Können sie nochmal erklären, warum man sich registrieren muss. Muss man sich zum Suchen und Herunterladen von Ausschreibungsunterlagen registrieren?

Nein, dafür ist keine Anmeldung nötig. 

8. Für die Ausschreibungsunterlagen (Download) ist dann jedoch eine Registrierung beim Auftraggeber notwendig? Und wie ist das bei der Angabe der Unterlagen (E-Vergabe)?

Das USP zeigt lediglich die Daten der Ausschreibung, die wo anders publiziert wurde noch einmal an. Somit kann sichergestellt werden, dass Sie ALLE Ausschreibungen an einem Ort, ohne Anmeldung sehen. Zur Teilnahme, Einsicht der Unterlagen etc. ist eine Anmeldung auf der Plattform, auf der die Ausschreibung publiziert wurde, weiterhin nötig. 

9. Würden Sie einer ausschreibenden Stelle auch empfehlen eine Registrierung vorzunehmen? Wenn ja, welchen Mehrwert hat man dadurch?

Eine Anmeldung am USP hat für alle Unternehmen Vorteile. Dadurch können Sie verschiedenen Services des USP nutzen.

10. Kann auch nach Bundesländern gesucht werden oder nur nach einem Ort?

Die Suche bzw. Filterung nach Bundesländern ist genauso möglich, wie die Suche nach dem Ort bzw. dem NUTS-Code. Die Suche erzielt natürlich nur dann Treffer, wenn der Ort auch in der Ausschreibung explizit genannt ist. 

11. Werden die Kategorien noch erweitert? Und ev. nach dem Alphabet sortiert?

Eine Sortierung nach Alphabet in der Ergebnisliste ist möglich. Dazu einfach in der Kopfzeile der Liste auf „Bezeichnung“ klicken. 

12. Wird es die Möglichkeit geben, Suchprofile anzulegen?

In der jetzigen Ausbaustufe ist dies noch nicht möglich, wird aber in der nächsten Ausbaustufe vorgesehen. 

13. Ist eine Benachrichtigungsfunktion geplant, die z.B. per E-Mail darüber informiert, dass eine neue Ausschreibung mit bestimmten gewählten Kriterien verfügbar ist?

In der jetzigen Ausbaustufe ist dies noch nicht möglich, wird aber in der nächsten Ausbaustufe vorgesehen. 

14. Ab wann sind Suchspeicher- und Benachrichtigungsfunktion geplant?

Es ist noch kein detaillierter Zeitplan zur Weiterentwicklung vorhanden. 

15. Werden die Nutzer informiert, sobald die Benachrichtigungs-Funktion verfügbar ist?

Sobald neue Services zur Verfügung stehen, werden wir im USP darüber informieren. 

16. Gibt es eine API, auf die man von eigenen Systemen zugreifen kann oder muss man immer über die Webseite suchen?

Eine API zum USP ist nicht vorhanden, jedoch eine API zu data.gv.at. Dieser API bedient sich auch das USP zum Auffinden der Kerndaten (über die Metadaten auf data.gv.at).

17. Als Erfüllungsort ist auch International angegeben, werden auch internationale Ausschreibungen zukünftig angeführt bzw. welche?

International in diesem Zusammenhang bedeutet, dass Ausschreibungen gefunden werden, die nach dem Bundesvergabegesetz ausgeschrieben werden, deren Erfüllungsort jedoch im Ausland liegt (z.B.: Elektroarbeiten in einer österreichischen Botschaft im Ausland). Ausländische Ausschreibungen wie in TED der EU sind zur Zeit nicht geplant (da das USP den gesetzlichen Auftrag aus dem Bundesvergabegesetz hat)

18. Gibt es bei den Ausschreibungsinformationen auch Ausschreibungsrichtlinien, rechtliche Rahmenbedingungen oder Formvorschriften?

Alle Informationen, die in der Ausschreibungssuche angezeigt werden beziehen sich auf die gesetzlichen Anforderungen aus dem Anhang VIII Bundesvergabegesetz 2018 bzw. Anhang VII Bundesvergabegesetz Konzessionen 2018. Alle weiteren Rahmenbedingungen etc. finden sich ebenfalls im Gesetz.

19. Ist die Abgabe der Ausschreibungen auch über Ihr System möglich bzw. angedacht?

Zurzeit ist dies nicht angedacht. 

20. Wie lange werden die Daten gespeichert? Sind auch historische Suchen möglich?

Ausschreibungen werden so lange angezeigt, bis der Auftraggeber bzw. die vergebende Stelle die Daten vom Ort der Veröffentlichung entfernt. D.h. das Auffinden der Daten ist auch dementsprechend so lange möglich. 

21. Wird es möglich sein, den CPV Code auch als WildCard zu suchen? z.B.: 7*3*1*

Eine Wildcardsuche ist prinzipiell möglich jedoch nicht nach einem spezifizierten Feld. Das bedeutet, wenn Sie beispielsweise nach „452*“ suchen, wird jeder CPV angezeigt, der mit 452 beginnt. Jedoch auch z.B. Ausschreibungen, die eine Telefonnummer mit 452 beinhalten. 

22. Zu welcher Uhrzeit werden die Daten täglich upgedatet?

Momentan um 10:30 Uhr

23. Habe ich das richtig verstanden, dass sich die vergebende Stelle aktiv darum kümmern muss die Daten nach Beendigung einer Ausschreibung zu entfernen, damit die Ausschreibung am USP nicht mehr sichtbar ist?

Richtig. Das USP ist nur anzeigende Stelle. Die Ausschreibungen (bzw. genauer: Kerndaten) liegen in der Sphäre und Verantwortung des Auftraggebers bzw. der vergebenden Stelle. 

24. Werden Daten gespeichert, IP Adresse oder dergleichen?

Grundsätzlich speichert das USP Portal im nicht angemeldeten Bereich keine Daten anonymer Benutzer. Was jedoch getracked wird, sind die IP-Adresse des Aufrufs und die besuchte URL, was jedoch serverseitig ein Standardverfahren von Webseiten ist um Log-Files zu erstellen. 

25. Das heißt, Auftraggeber können die Kerndatensätze direkt beim USP hochladen und das USP stellt sie kostenlos bereit?

Nein, Kerndatensätze hochzuladen ist über das USP nicht möglich. Das USP bietet lediglich den Service, Metadatensätze auf data.gv.at bereitzustellen. 

26. Ist die Darstellung der Verfahrenstypen der von TED nachgebildet?

Die dargestellten Verfahrensarten richten sich nach dem Bundesvergabegesetz 2018 bzw. Bundesvergabegesetz Konzessionen 2018.

27. Sind nur Ausschreibungen von Bund, Ländern und Kommunen enthalten oder auch solche der Sektorenauftraggeber? z.B. ÖBB, Wiener Linien etc.

Da Sektorenauftraggeber nach §2 BVergG 2018 ebenfalls in den Geltungsbereich des Bundesvergabegesetz 2018 bzw. Bundesvergabegesetz Konzessionen 2018 fallen sind auch Ausschreibungen der Sektorenauftraggeber enthalten. 

28. Werden auch Bekanntmachungen einer Vorinformation eingebunden? Etwa die freiwillige Vorinformation zu einer beabsichtigten Ausschreibung – noch nicht die konkrete Ausschreibungsbekanntmachung (ist relevant für Fristen)?

Ja, auch die „Kerndaten für die Bekanntmachung einer Vorinformation, einer regelmäßigen nichtverbindlichen Bekanntmachung oder des Bestehens eines Prüfsystems“ sind Kerndaten gemäß Anhang VIII des Bundesvergabegesetzes 2018 und werden dementsprechend angezeigt. Für diese besteht jedoch kein eigener Filter, sie werden den „Bekanntmachungen“ zugeordnet. 

29. Werden bei Ihnen nur die allgemeinen Daten einer Ausschreibung zur Verfügung gestellt, oder sind z.B. auch Lose oder Optionen einer Ausschreibung ersichtlich?

Es werden alle Informationen gemäß Anhang VIII Bundesvergabegesetz 2018 bzw. Anhang VII Bundesvergabegesetz Konzessionen 2018 angezeigt. Dort findet sich für den Auftraggeber, mit Ausnahme der Information, ob die Ausschreibung in Lose geteilt wurde, keine weitere verpflichtende Angabe zu Losen. 

30. Werden beschränkte Ausschreibungen und freie Vergaben auch angezeigt oder sind diese nicht anzeigepflichtig?

(Unklar, was gemeint ist. Der Begriff „freie Vergabe“ kommt im Gesetz nicht vor.) 

(Allgemeine Antwort): Es werden alle Informationen gemäß Anhang VIII Bundesvergabegesetz 2018 bzw. Anhang VII Bundesvergabegesetz Konzessionen 2018 angezeigt.

31. Ist es aus den Kerndaten ersichtlich, ob das Verfahren im Ober- oder Unterschwellenbereich ist?

Grundsätzlich werden alle Informationen gemäß Anhang VIII Bundesvergabegesetz 2018 bzw. Anhang VII Bundesvergabegesetz Konzessionen 2018 angezeigt. Ist der Auftraggeber gemäß dessen gesetzlich verpflichtet diese Angabe zu machen, wird dies auch angezeigt. 

32. Wir überprüft ob die Kerndaten vollständig ausgefüllt sind?

Das USP führt keine inhaltlichen Prüfungen durch. Das liegt in der Verantwortung des Auftraggebers. 

33. Kann man auch Ausschreibungen bekannt machen, wenn man nicht öffentlicher AG ist?

(Rechtliche Frage, kann ich nicht beantworten)

34. Was ist der Unterschied zwischen Bekanntmachung und Bekanntgabe?

Bekanntmachung: Bekanntmachung der beabsichtigten Vergabe von Leistungen nach §50 BVergG 2018

Bekanntgabe: § 62. (1) Der öffentliche Auftraggeber hat nach Durchführung eines Vergabeverfahrens jeden vergebenen Auftrag, jede abgeschlossene Rahmenvereinbarung und das Ergebnis jedes Ideenwettbewerbes bekannt zu geben.

35. Kommen Ausschreibungsdaten aus kommerziellen Plattformen wie auftrag.at, ankö etc. automatisch auf die neue, zentrale Plattform?

Ja, das USP wir alle Ausschreibungen in Österreich anzeigen.

36. Lesen Sie die Kerndatensätze aus und zeigen diese an? Oder zeigen Sie nur die URL an, d.h. wenn ich draufklicke, komme ich auf z.B. die BBG-Seite, dort muss ich dann wieder auf eine andere Seite um die Ausschreibung zu bekommen.

Das USP liest die Kerndaten aus und zeigt diese in einer eigenen grafischen Benutzeroberfläche an. 

37. Eine Bekanntmachung über vergebene Aufträge wird über die in Verwendung stehende Vergabeplattform veröffentlicht und danach wenn möglich automatisch im USP angezeigt?

Bekanntgaben sind genauso wie Bekanntmachungen Teil des Anhang VIII Bundesvergabegesetz 2018 bzw. Anhang VII Bundesvergabegesetz Konzessionen 2018 und werden daher im USP angezeigt.

38. Gibt es eine Übersicht der Vergabeplattformen, wie z.B. Land Salzburg?

Eine solche Liste findet sich z.B. auf unserer Seite Vergabe-Plattformen

39. Werden die öffentlichen Ausschreibungen nur noch im USP geführt oder parallel im auftrag.at?

Das kommt darauf an, ob die Ausschreibung dort veröffentlicht wurde. Falls die Ausschreibung auf auftrag.at publiziert wurde, wird diese auch auf USP angezeigt. Der Vorteil im USP ist, dass auch alle anderen Ausschreibungen angezeigt werden. 

40. Gibt es in anderen Ländern ähnliche Services, z.B. in Deutschland?

Auf www.bund.de findet sich bspw. so ein ähnliches Service. 

41. Wo finde ich internationale Ausschreibungen und EU Ausschreibungen?

Ausschreibungen innerhalb der EU finden sich auf Ted - tenders electronic daily.

42. Verlinkt ihr andere Datenbanken? Datenbanken mit Ausschreibungen anderer Länder.

Nein, das USP zeigt zurzeit nur österreichische Ausschreibungen nach dem Bundesvergabegesetz 2018 bzw. Bundesvergabegesetz Konzessionen 2018 an.