th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Wissen ist Macht!

Sie wollen einen Betrieb eröffnen? Oder ihr Unternehmen umbauen? Sind aber nicht sicher, was Sie in Sachen Betriebsanlagegenehmigungen wann beachten müssen und ob das Ganze wirklich Sinn macht? Die Wirtschaftskammer Kärnten hat für Sie ein umfassendes Beratungskonzept zusammengestellt:

Christina Tscharre vom Servicezentrum der WK Kärnten: „Natürlich haben wir alle relevanten Informationen zum Thema Betriebsanlagengenehmigungen auf unserer Website.“

Einen schnellen Überblick verschaffen können Sie sich unter:

http://wko.at/ktn/betriebsanlagen

 

Noch einfacher: „Sehr viele Fragen können im Vorfeld ganz einfach am Telefon geklärt werden! Ein Anruf bei uns bringt definitiv einen ersten Durchblick im Bürokratie-Dschungel“, so Tscharre. 

 

Weiterführend bietet die Wirtschaftskammer Kärnten ein Verfahrenscoaching für Gründer und Unternehmer. „Hierbei wird geklärt, ob und welche Genehmigungen überhaupt benötigt werden und welche Unterlagen bei welchen Behörden eingereicht werden müssen“, erklärt die Expertin. Ist ein Lokalaugenschein von Nöten, so verfügt die Wirtschaftskammer über einen Pool von externen Experten, die den Sachverhalt auch vor Ort beurteilen und den Unternehmern wertvolle Tipps geben können. Eine Beratung mit einem externen technischen Verfahrenscoach ist mittels der geförderten Betriebsberatung förderbar!

 

Tscharre: „Unser Ziel ist es, dass unsere Mitglieder bestens vorbereitet zu ihren Amtsterminen gehen und alle erforderlichen Unterlagen perfekt vorbereitet haben. Für eine rasche Abwicklung des Verfahrens.“ Daran scheitert es nämlich oft: an fehlenden Unterlagen und fehlendem Wissen darüber... Probleme, die mit Hilfe Ihrer Wirtschaftskammer ganz einfach zu vermeiden sind!