th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

COVID-19-Präventionskonzept

Gemäß § 6 Abs. 8 der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung ist der Betreiber einer Betriebsstätte mit mehr als 51 Arbeitnehmer*innen verpflichtet, basierend auf einer Risikoanalyse ein dem Stand der Wissenschaft entsprechendes COVID-19-Präventionskonzept zur Minimierung des Infektionsrisikos auszuarbeiten und umzusetzen.

Im Anhang übermitteln wir Ihnen ein Muster-Konzept, welches als Basisvariante mit Mindestinhalten verwendet werden kann.

Vertiefende Präventionskonzepte und -maßnahmen sind jedenfalls in Bereichen mit erhöhten Risiken sinnvoll und empfehlenswert.

Zur Umsetzung dieser Vertiefungen kann auf externe Schulungen zurückgegriffen werden.
Beispielsweise: https://www.siflux.com/onlinekurs_covid19_praeventionskonzept/

Umfangreichere Präventionskonzepte können zudem auch mittels Beauftragungen von Beratern zur Erstellung von professionellen Präventionskonzepten erstellt werden.