th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Nutzungsbedingungen BusinessLounge

Bezirk

BusinessLounge

Geschätzte Unternehmerin, geschätzter Unternehmer!


Wir freuen uns, Sie in der BusinessLounge begrüßen zu dürfen! Um Ihnen einen
reibungslosen Aufenthalt in den Räumlichkeiten der BusinessLounge zu ermöglichen, bitten wir Sie folgende Hinweise zu beachten:


Kostenfreie Nutzung


Die Räumlichkeiten der BusinessLounge können von Mitgliedern der Wirtschaftskammer Kärnten kostenfrei für Besprechungen mit Kunden, Präsentationen, Einstellungsgespräche oder Ähnliches in Anspruch genommen werden.

Für Veranstaltungen bei denen ein Entgelt verlangt wird, beispielsweise bei
kostenpflichtigen Workshops oder kostenpflichtigen Seminaren oder Trainings, kann die BusinessLounge leider nicht genutzt werden. Weiters ist eine dauerhafte Nutzung der Räumlichkeiten nicht möglich.

Wenn Sie kostenpflichtige Veranstaltungen durchführen, können Sie die Räumlichkeiten des WIFI-Kärnten mieten. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung der WIFI-Räumlichkeiten kostenpflichtig ist. 

Öffnungszeiten

Die Räume können von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8 - 16 Uhr und freitags in der Zeit von 8 - 14 Uhr gebucht werden.
Auf Vereinbarung auch außerhalb dieser Öffnungszeiten.

Eine Reservierung der gewünschten Räumlichkeiten der BusinessLounge ist bitte unbedingt direkt in der Bezirksstelle erforderlich. Die Vergabe der Räumlichkeiten erfolgt nach Verfügbarkeit.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der BusinessLounge!


Nutzungsbedingungen

Die nachfolgend aufgeführten Nutzungsbedingungen gelten für alle Räumlichkeiten der BusinessLounge der Wirtschaftskammer Kärnten.

  • Die gemieteten Räumlichkeiten dürfen nur für den vereinbarten Zweck und in dem vereinbarten zeitlichen Umfang im Rahmen der Öffnungszeiten benutzt werden.
  • Eine regelmäßige und dauerhafte Nutzung der Business Lounge wird ausgeschlossen, um allen Mitgliedern die Nutzung im gleichen Maße zu ermöglichen.
  • In der Einladung zu einer Veranstaltung muss eine Formulierung gewählt werden, aus der für jedermann klar hervorgeht, dass es sich um keine Veranstaltung der Wirtschaftskammer Kärnten handelt.
  • Der Nutzer verpflichtet sich, bei den Veranstaltungen darauf zu achten, dass andere Nutzer nicht gestört und die überlassenen Räumlichkeiten achtsam behandelt werden.
  • Im gesamten Gebäude besteht Rauchverbot.
  • Reklame, Stellwände, Stände und sonstige Aufbauten des Nutzers dürfen nur nach vorheriger Absprache mit der Wirtschaftskammer Kärnten aufgestellt werden, müssen den gesetzlichen, insbesondere den feuerpolizeilichen und sonstigen polizeilichen Vorschriften entsprechen und dürfen den vorgegebenen Sicherheitsvorschriften für die Gebäudenutzung nicht entgegenstehen. Gänge, Notausgänge, Notbeleuchtung und Feuerlöscheinrichtungen dürfen zudem nicht zugestellt, verstellt oder verhängt werden.
  • Alle vom Nutzer eingebrachten Gegenstände sind nach Ablauf der Nutzungsdauer wieder zu entfernen.
  • Nach Beendigung der Nutzung sind die Fenster zu schließen, die Beleuchtung und sonstige technische Anlagen (wie Beamer) wieder abzuschalten.
  • Der Gebrauch von feuergefährlichen Stoffen, die Verwendung von offenem Feuer (z.B. Kerzen) ist untersagt.
  • Der Nutzer haftet für alle Personen-, Vermögens- und Sachschäden, die durch ihn oder seine Beauftragten an den überlassenen Räumlichkeiten, Einrichtungen oder Geräten während der Nutzungsdauer schuldhaft verursacht wurden.
  • Die Wirtschaftskammer Kärnten haftet nicht für den Verlust oder die Beschädigung von eingebrachten Sachen, Kleidungsstücken, Geld, Wertgegenständen und sonstiger privater Sachen des Nutzers und der Benutzer.

Durch die Benutzung der gemieteten Räumlichkeiten gelten die Nutzungsbedingungen als akzeptiert.