th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Unternehmerin des Monats Mai 2018 - Franziska Moser-Winkler

Frau in der Wirtschaft stellt die Unternehmerin Franziska Moser-Winkler, Geschäftsführerin des Hotels Moserhof GmbH aus Seeboden, Bezirk Spittal an der Drau vor.

Franziska Moser-Winkler
© WKK/ElMedia

Was 1968 mit der Übernahme des Gasthauses Lassnig durch Seniorchef Robert Moser begann, wird seit 2010 unter der Führung von Franziska Moser-Winkler heute als 4-Sterne-Hotel weitergeführt. So darf die Familie dieses Jahr ein großes Jubiläum feiern, nämlich 50 Jahre an genussvollen Momenten in Seeboden. 

Es wurde mir in die Wiege gelegt

Nach dem Abschluss der Tourismusfachschule in Bad Hofgastein 2002, folgten diverse Praktika im In- und Ausland. Zusätzlich entschloss sich die heutige Unternehmerin für den Tourismuslehrgang auf der Universität Klagenfurt. 2010 war es dann soweit, die Übernahme des Hotels Moserhof in Seeboden erfolgte. 24 bis 28 Mitarbeiter und zwischen 4 und 6 Lehrlinge zählen zum erfolgreichen Team hinter Franziska Moser-Winkler. 

Tradition trifft Moderne

Wenn man die Hauptstraße in Seeboden entlang fährt und an der rechten Seite das Hotel Moserhof erblickt, erahnt man noch nicht, was sich alles hinter den Türen entdecken lässt. Aber man merkt sofort, hier ist die Zeit nicht stehen geblieben. Die wunderschöne, traditionelle Einrichtung ergänzt sich mit geschmackvollen, modernen Accessoires. Man erkennt die Liebe zum Detail. Das zieht nicht nur viele neue Urlauber in das Hotel, sondern bewahrt auch langjährige Stammkunden, die immer wieder gerne an diesen besonderen Wohlfühlort zurückkehren. „Wir versuchen heuer erstmals 365 Tage im Jahr geöffnet zu haben, um für unsere Gäste ein allumfassendes Ganzjahrespaket anbieten zu können. Ob Seminar-, Business- oder Privatausflug, wir haben für jeden das perfekte Angebot. Durch die verschiedenen Jahreszeiten buchen bei uns unterschiedliche Zielgruppen, somit wird uns nie langweilig“, erzählt die junge Unternehmerin.  

„Erfolg bedeutet für mich, glücklich sein!“
Franziska Moser-Winkler


Aktivhotel oder Businesshotel

Beides natürlich. Und die Überschneidungen passen perfekt. Seit 2012 ist die taffe Unternehmerin glücklich verheiratet und führt mit ihrem sportlichen Mann den Hotelbetrieb. Gerhard Winkler bietet neben seinem Knowhow als Hotelier auch sportliche Anreize für seine Gäste. Der ausgebildete Bergretter und zertifizierte Bergwanderführer organisiert zweimal die Woche erlebnisreiche Touren mit seinen Gästen. Aber auch Franziska Moser-Winkler ist zertifizierte Mountainbike Guide. „Da wir ein Aktivhotel sind, unsere Gäste gerne die Region erkunden und spannende Ausflüge erleben möchten, haben wir uns natürlich den Wünschen angepasst und sind mit großer Freude dabei. Touren zu planen ist wieder eine neue Herausforderung für mich, neue Trails und Action im Alltag gefallen mir sehr gut und machen jeden Tag abwechslungsreich,“ schildert Frau Moser-Winkler.

 

„Der größte Erfolg in meinem Leben war zu heiraten!“
Franziska Moser-Winkler


Neben dem Hotel ist Franziska noch Mutter von zwei Kindern. Marlene zwei Jahre und Moritz vier Jahre. Und wieder, ein Aufwachsen mit und im Hotel. Alles unter einen Hut zu bringen, schafft die junge Unternehmerin „fast“ mit Leichtigkeit. 

In kleinen Schritten kommt man auch ans Ziel

„Wir haben noch einiges vor. Von insgesamt 50 Zimmern haben wir 15 die noch nicht im modernen Stil adaptiert wurden. Dies wollen wir als nächstes angehen und verwirklichen. Nebenbei verfolgen wir dann noch mehrere kleine Projekte, damit das Urlaubsangebot für die Gäste kontinuierlich besser und besser wird. Unsere Philosophie lautet: Lebe Genuss und dies soll sich auch durch jeden unserer Bereiche durchziehen!“

WORDRAP:

Eine meiner Stärken ist … nie aufgeben und immer positiv denken.

Zum Job-Ausgleich mache ich ... Sport (Radfahren, Laufen, Skitouren, Wandern…).

Was ich in Zukunft noch gerne umsetzen möchte … da gibt es Einiges, beruflich & privat.

Erfolg bedeutet für mich … Glücklich sein!

Als Kind wollte ich … Tennis-Star werden

Mein persönliches Vorbild ist/sind … kein bestimmtes Vorbild, ich versuche von jedem zu lernen.

Ich wurde Unternehmerin, weil … ich das Glück hatte, den elterlichen Betrieb zu übernehmen.

Der größte Erfolg in meinem Leben war … zu heiraten!

Was mich immer wieder fasziniert … die Natur.

Auf meinem Nachttisch liegt … Bleistift & Block.

Krank macht mich … „pessimistische Jammerer“.

Mein Motto lautet: Schlägt die Hoffnung dir einmal fehl, nie fehle dir das Hoffen. Eine Tür ist zugetan und tausend stehen noch offen.

Rückfragen:
Hotel Moserhof - Lebe Genuss
Familie Moser-Winkler
Hauptstraße 48
9871 Seeboden
T 04762/8140052
E hotel@moserhof.com
W www.moserhof.com