th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Unternehmerin des Monats November 2016 - Barbara Seidl-Bein aus St. Veit an der Glan

Frau in der Wirtschaft stellt die Unternehmerin des Monats Barbara Seidl-Bein, Geschäftsführerin der Biosthetik-Friseur Bein GmbH, vor.

Seidl Bein
Die Unternehmerin des Monats November 2016 Barbara Seidl-Bein


Ihre Ausbildung begann die Unternehmerin 1985 nicht wie meist üblich im elterlichen Betrieb, sondern in der internationalen Friseurfachschule Meininghaus in Deutschland. Nach erfolgreichem Abschluss der Schule war sie drei Jahre als Ausbilder-Volontärin bei Meininghaus tätig, dann kehrte sie in den elterlichen Betrieb heim. In dieser Zeit legte sie die Konzessionsprüfung für das Hotel- und Gastgewerbe ab, bevor es sie für weitere fünf Jahre in die Ferne zog, diesmal nach Wien. Beim „World Champion“ Intercoiffure Horst Wallmeier perfektionierte sie ihr Handwerk. Ihre Auslandserfahrungen sammelte die selbstbewusste Unternehmerin in London, Paris und Italien. Unzählige Frisuren- und Modeshows sowie Fotoshootings unterstützte Barbara Seidl-Bein im Laufe der Jahre durch ihr Know-how und Können. Stolze 18 Jahre gilt sie als Referentin bei La Biosthetique im Haarpflegebereich, ist Vortragende bei Kongressen und Symposien für Friseurkollegen aus Deutschland, Österreich und Südtirol und gibt dort ihr jahrelang angeeignetes Wissen rund ums Haar weiter.

Das Unternehmen „Friseur Bein“ gründeten bereits im Jahre 1954 ihre Großeltern, 1968 wurde der Friseurbetrieb von ihren Eltern übernommen. 1975 übersiedelte der Familienbetrieb nach St. Veit, 1985 an den heutigen Standort und der völlig neu gestaltete Salon in der Altstadt wurde eröffnet. 2007 erfolgte dann endgültig die Übernahme von Frau Barbara Seidl-Bein als alleinige Geschäftsführerin der Biosthetik-Friseur Bein GmbH. Seit 2013 erstrahlt der Salon erneut in frischer Eleganz, 2014 wurde das 60-jährige Jubiläum gefeiert.

Für mich gibt es kein Problem, welches ich nicht lösen kann, also positiv denken, Ärmel hoch und los geht’s!


Style kann man kaufen

 

Im modernen Salon von Barbara Seidl-Bein kümmern sich die geschickten Hände von fünf ausgebildeten Stylisten und drei Lehrlingen um Ihr Aussehen. Der Unternehmerin war die Vorliebe für das Stylen und Verschönern bereits von Anfang an in die Wiege gelegt worden. „Mit sechs Jahren war ich bei der Weltmeisterschaft in Wien mit dabei. Ich habe schon damals behauptet, dass ich das in Zukunft einmal zu meinem Beruf machen werde. Ich bin sehr stolz, dass ich heute bin, was ich bin“, erzählt uns die Unternehmerin.

Für jedes Problem gibt es eine Problemlösung!


Biosthetikerin von Kopf bis Fuß

 

Die Produkte von La Biosthetique sind einzigartig auf dem Markt. „Unsere Beratung geht mit einer weitgefächerten Spezialausbildung und großem Wissen einher. Ich bin diplomierte Haarexpertin im Bereich Kopfhaut- und Haarpflege. Es gibt für jedes Problem Problemlöser. Diese individuelle Beratung schätzen unsere Kunden sehr. Dadurch ergeben sich auch andere Dienstleistungen als bei anderen Friseuren. Wir machen viel mehr! Wir sind Biosthetiker!“

In ihrer Laufbahn hat die Unternehmerin schon viel erlebt. Das Familienunternehmen hat bereits über 100 Lehrlinge erfolgreich ausgebildet. Zweimal im Jahr wird das Team geschult und durch einen Persönlichkeitscoach gestärkt. Teamgeist und die interne Kommunikation sind ebenfalls von großer Wichtigkeit für die Unternehmerin des Monats November.  

Wir sind immer am Trend der Zeit.

  

Durch die laufende Produktentwicklung kommt das Team rund um Barbara Seidl-Bein niemals zum Stillstand. Neue Produkte fürs Haar und im Kosmetikbereich garantieren immer den neuesten Stand im Frisuren und Make-Up Bereich.  „Mein Team setzt die aktuellen Saisontrends der Frühling/Sommer- und Herbst/Wintertrends im Salon um“, schildert die Unternehmerin. 

 

Auch in schweren Zeiten für die Kunden da

 

Neben all der Sorgfalt um das äußere Erscheinungsbild im Alltag, den neuen Trends und dem Wohlbefinden der Kunden gibt es Bereiche im Biosthetik Salon Bein, in dem nur der Mensch zählt, man ein offenes Ohr und viel Gefühl für seine Kunden hat.

So finden Krebspatienten im Salon eine aufbauende und liebevolle Beratung in einer schwierigen Zeit. Ausgewählte Perücken in hoher Qualität und praktische Kopftücher sollen den KundenInnen helfen, sich wohler zu fühlen und den Alltag leichter zu bewältigen. Frau Seidl-Bein nimmt sich Zeit und geht in der eigens dafür geschaffenen, beruhigenden Salonatmosphäre im ersten Stock ihres Unternehmens auf jeden einzelnen Kunden ein und schenkt dadurch vielen Kraft, Hoffnung und Selbstbewusstsein für die Zukunft.

     

Wir haben auch in Zukunft die Haare schön ...  

Nach vielen schwierigen Prüfsteinen in meinem Leben, bin ich stolz so viel aus mir gemacht zu haben!

„Der Umsetzung meiner Ideen möchte ich trotz Zeitdruck im Alltag noch mehr Aufmerksamkeit schenken. Ich genieße mein Leben und bin sehr zufrieden mit dem, was ich geschafft habe. Ich erfreue mich an den Kleinigkeiten. Ich bin dankbar für meinen wunderschönen Salon, meinen 6-jährigen Sohn, meinen liebevollen Ehemann Armin und meine tollen langjährigen Mitarbeiter. Die schwerste Zeit, als mein Vater eine Gehirnblutung erlitt, ich gleichzeitig den großen Umbau des Salons durchführte und ein Kleinkind daheim hatte, sind überstanden.

 

Heute habe ich meinen gesunden Vater wieder, der Salon erstrahlt durch die Renovierung in neuem Glanz, und unser Baby ist in der Zwischenzeit schon ein kleiner Mann geworden.  Es ist einfach nur schön“, strahlt Barbara Seidl-Bein stolz.


Seidl Bein
v.l.n.r.: Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Kärnten und FiW Landesvorsitzende Sylvia Gstättner, Unternehmerin des Monats November Barbara Seidl-Bein und FiW Bezirksvorsitzende St. Veit an der Glan Nicole M. Mayer



WORDRAP:

 

Mein Erfolgsgeheimnis ist ... Durchhaltevermögen, positive Einstellung und Konsequenz - und dies alles mit viel Liebe!

Ich wurde Unternehmerin, wie … ich viel bewegen möchte, viele Unternehmungen umsetzen will und gerne Menschen motiviere und begeistere!

Eine Leistung, auf die ich besonders stolz bin, ist … nach vielen schwierigen Prüfsteinen in meinem Leben, so viel aus mir gemacht zu haben!

Eine meiner Stärken ist … Menschen anzunehmen und mitzunehmen!

Zum Job-Ausgleich mache ich … Schwimmen, Golfen, Lesen, Meditation, Wellness in sehr guten Hotels, um immer von den Besten zu lernen!

Die größte Herausforderung in der Selbstständigkeit war/ist …

nach Schwierigkeiten immer wieder aufzustehen und weiterzumachen.

Was sollte getan werden, um Frauen den Weg in die Selbstständigkeit zu erleichtern bzw. was könnte Ihr Leben als Unternehmerin erleichtern? Weniger Bürokratismus und positivere Einstellungen zur Arbeit durch zukünftige ArbeitnehmerInnen!

Was ich in Zukunft noch gerne umsetzen möchte … Ich habe ständig neue, tolle Ideen in meinem Kopf, die ich immer wieder gerne realisieren möchte. Leider fehlt mir manchmal die Zeit dazu!

Mein Motto lautet … Genieße das Leben! Ich bin sehr zufrieden und erfreue mich, an den Kleinigkeiten, dadurch erlebe ich viele große Dinge! 


                                                          Bildergalerie 


Kontakt:

Biosthetik-Friseur Bein GmbH

Botengasse 1

A- 9300 St. Veit / Glan

T 04212 / 27 33

F 04212 / 450 61

friseur.bein@aon.at

office@friseur-bein.at

W www.biosthetik-friseur-bein.at