th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Das neue Energieeffizienzgesetz (EEffG)

Das Energieeffizienzgesetz ist mit 1. Jänner 2015 in Kraft getreten

Mit dem Energieeffizienzgesetz wird die Energieeffizienzrichtlinie der EU in nationales Recht umgesetzt.

Hauptbetroffen sind Energielieferanten und große (energieverbrauchende) Unternehmen.

 

Energielieferanten müssen die Durchführung von Energieeffizienzmaßnahmen bei sich oder den Kunden im Umfang von 0,6 % der Vorjahresenergieabsätze nachweisen. Alternativ kann eine Ausgleichszahlung geleistet werden.

Große Unternehmen müssen ein Energiemanagementsystem implementieren oder alle 4 Jahre ein Energieaudit durchführen.

 

Auch der Bund selbst ist betroffen; er muss 3 % seiner Gebäudeflächen sanieren.


Weitere Informationen finden Sie unter den Downloads.


Umfangreiche Informationen, wie beispielsweise der "Leitfaden für Energielieferanten", Umrechnungstabellen, FAQs, etc. sind im angeführten Link (Wirtschaftsministerium) verfügbar.


Achtung!

Meldeverpflichtung:

Energielieferanten müssen bis 14. Februar 2015 eine Meldung mit Firmendaten und Energieabsatz an das Wirtschaftsministerium erstatten.

Näheres finden Sie hier.