th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

UNTERNEHMEN.DIGITAL

Wissen.Wirkt.Weiter

unternehmen.digital
© KK

Die Digitalisierung kann neue Chancen für Wachstum, Arbeit und Wohlstand eröffnen. Es ergeben sich aber auch gänzlich neue Problemstellungen. Umso entscheidender ist es für Unternehmen, sich auf diese Herausforderungen vorzubereiten. 

Wie nutzen Sie Ihre Chancen, wo ist noch Potenzial, wohin können Sie sich noch entwickeln? Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten anhand von Berichten aus der Praxis, diskutieren Sie mit unseren Expertinnen und Experten und gewinnen Sie Kontakte und Partner im Zuge unserer Roadshow 'UNTERNEHMEN.DIGITAL'.

Sichern Sie sich gleich Ihren Wunschtermin und melden sich an! 


Roadshow Termine
Jeweils von 17:00 - 20:00 Uhr.

24.09.2018KlagenfurtWirtschaftskammer Kärnten
>> Impressionen
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt am Wörthersee
02.10.2018WolfsbergHTL Wolfsberg
>> Impressionen
Gartenstraße 1
9400 Wolfsberg
07.11.2018Spittal/DrauFH Kärnten Campus Spittal/Drau
>> Impressionen
Villacher Str. 1
9800 Spittal/Drau
15.11.2018VillachFH Kärnten Campus Villach
>> Impressionen
Europastraße 4
9524 Villach
22.11.2018Klagenfurt

Lakeside Spitz 
Klagenfurt
>> Impressionen


Programm

17:00 Begrüßung 
Landesrätin LHStv. Dr. Gaby Schaunig
17:15 Impulsvortrag 'Digitalisierung als Chance'
So gelingt die Digitalisierung 

Dipl.-Ing. Martin Stromberger, Fachhochschule Kärnten
Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Gernot Mödritscher, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Tipps von Kärntner Best Practice Unternehmen

18:00 

Pause 

TIPP: Nutzen Sie die Pause und holen sich Ihre Handy Signatur. Das Land Kärnten ist mit einem Registrierungsstand bei den Terminen in Klagenfurt und Villach vor Ort. (Ein amtlicher Lichtbildausweis wird benötigt.)

18:15Workshops
Workshop 1: “Wie baue ich ein erfolgreiches Online Business auf?“
-Dipl.-Ing. Martin Stromberger, Fachhochschule Kärnten
-Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Gernot Mödritscher, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Workshop 2: “Wie beeinflusst die Digitalisierung unsere Arbeitswelt?“
-FH-Prof. Mag. Dr. Ursula Liebhart
Workshop 3: “Wie entwickle ich eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie?“
-Ing. Alois Süssenbacher, Süssenbacher Unternehmensberatung 
-Christine Heinrich, CDC, Strategieberatung für Marketing und Kommunikation

19:30 Schlussrunde
20:00Ende


Nähere Informationen zu den Workshops:

Workshop 1: “Wie baue ich ein erfolgreiches Online Business auf?“
Hier werden konkrete Fragen bearbeitet wie:
1) Welches Geschäftsmodell passt zum Unternehmen?
2) Wie stiftet man dem Kunden Wert?
3) Was sind die Voraussetzungen für ein digitales Geschäftsmodell?
4) Was können die Vorteile eines digitalen Geschäftsmodelles sein?
5) Was kann man aus Best Practice lernen?


Workshop 2: “Wie beeinflusst die Digitalisierung unsere Arbeitswelt?“
Die Digitalisierung beeinflusst maßgeblich auch die Arbeitswelt und das Miteinander in Organisationen. In dem Workshop sollen konkret Handlungsfelder der Personalarbeit und der Organisation aufgezeigt und diskutiert werden.

 
Workshop 3: “Wie entwickle ich eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie?“
Die Teilnehmer arbeiten konkret an der Identifikation der Bausteine zur digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette. Sie lernen dazu die praxisorientierte Methodik des Digital-Excellence-Navigators kennen, die sie danach im eigenen Unternehmen anwenden können. Zu eigenen Themen/Projekten identifizieren sie konkret Lösungsansätze, auf die eine Roadmap aufgebaut werden kann.  
   

Eine gemeinsame Initiative des Land Kärnten, des KWF, der IV, der WKK, der Kleinen Zeitung & FH Kärnten im Rahmen des digitalen Jahres 2018.          

Logos
© WKK