th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Aus für den Beschäftigungsbonus

Beschäftigungsbonus wird vorzeitig eingestellt. Wichtiger Termin 31.1.2018

Der Beschäftigungsbonus – eine Fördermaßnahme für die Einstellung zusätzlicher Mitarbeiter – wurde im Sommer des Vorjahres auf den Weg gebracht. Eine Antragsmöglichkeit war bis Ende Juni 2020 vorgesehen bzw. solange das dafür budgetierte Geld reicht. Die neue Regierung hat nun aber die vorzeitige Einstellung beschlossen.

Im Rahmen des Beschäftigungsbonus erhalten Unternehmen, die zusätzliche Beschäftigungsverhältnisse schaffen (mindestens 38,5 Wochenstunden) unter bestimmten Voraussetzungen 50 % der Lohnnebenkosten für maximal 3 Jahre refundiert.

Bisher haben über 12.000 Unternehmen einen Antrag bei der Bundesförderstelle AWS eingebracht, die für die Abwicklung dieser Förderung zuständig ist.

Aufgrund der vorzeitigen Einstellung ergibt sich folgendes:

Anträge können nur mehr bis 31.1.2018 gestellt werden. Dies betrifft sowohl Erstanträge als auch Nachmeldungen von weiteren zusätzlichen Arbeitnehmern. Der Termin 31.1. ist unbedingt zu beachten. Der Antrag muss im AWS-Fördermanager abgesendet sein; im Fördermanager begonnene, aber nicht abgesendete Anträge werden nach dem 31.1. nicht mehr angenommen.

Sog. Ersatzarbeitskräfte können auch nach dem 31.1.2018 im Fördermanager erfasst werden. Hier handelt es sich um Nachfolger von bereits beantragten Arbeitnehmern, die vorzeitig aus dem Unternehmen ausgeschieden sind.

Weitere Informationen sind auf www.beschaeftigungsbonus.at verfügbar. Hier gibt es auch den link zum AWS-Fördermanager.