th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Ja zur Betrieblichen Gesundheitsförderung

Bleiben Sie und Ihre Mitarbeiter mit der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) der Kärntner Gebietskrankenkasse top-fit.

Gesund GKK
© Fotolia/Antonioguillem Bleiben Sie gesund mit der Kärntner Gebietskrankenkasse.

Gesunde qualifizierte, leistungsstarke und motivierte MitarbeiterInnen sind die Voraussetzung für ein gesundes und wettbewerbsfähiges Unternehmen. In einem Umfeld, in dem Gesundheit möglich ist, bleiben MitarbeiterInnen stark, ausdauernd und liefern zukunftsfähige Leistungen. 

BGF – ein ganzheitlicher Prozess

Durch den BGF-Prozess wird es möglich, Ressourcen und Belastungen der Mitarbeiter/innen an ihrem Arbeitsplatz zu erkennen - Ressourcen werden gestärkt und möglichen Belastungen wird auf den Grund gegangen. Um herauszufinden, wie Mitarbeiter/innen in ihrem Gesundheitsverhalten gestärkt, Arbeitsbedingungen gesundheitsförderlicher gestaltet und Führung als auch Mitarbeiter/innen psychisch und mental gesund bleiben können, wird gemeinsam an Lösungskonzepten gearbeitet – hierfür stellt die KGKK allen BGF-Betrieben unter anderem kostenfreie BGF-Berater/innentage zur Verfügung. 

Psychische und mentale Gesundheit

Allen Kärntner Betrieben wird ab sofort die Teilnahme an zwei speziell entwickelten Seminaren ermöglicht: „Gelassen & Sicher im Stress“ – Das Stresskompetenz-Seminar nach Kaluza sowie „MindGuard“, ein Programm zur mentalen Stärkung:

  • Kaluza-Seminar: In diesem von Prof. Kaluza entwickelten Seminar lernen Sie die Grundlagen von Stress kennen, identifizieren Ihre persönlichen Stressoren und erlernen verschiedene Stress-Bewältigungsstrategien. Mitarbeiter/innen sowie Führungskräfte sind gleichermaßen angesprochen. Bei ausreichender Teilnehmer/innenanzahl (mind. acht Personen) kann dieses Seminar auch in Ihrem Betrieb gehalten werden. Pro Mitarbeiter/in ist ein Selbstbehalt von € 100.- (netto) zu entrichten, maximal jedoch € 600.- (netto), falls mehr als sechs Personen teilnehmen. 
    Nächster Termin: 04./05.04.2018 im Lakeside Park, Klagenfurt. 
    Anmeldungen über: BGF Regionalstelle Kärnten bgf@kgkk.at, Tel.: 050 5855 2138
  • MindGuard Seminar: Im Rahmen dieses Seminars lernen Mitarbeiter/innen erfolgreich mit belastenden Stresssituationen und Belastungen umzugehen und sie werden befähigt, als Multiplikator/innen ihr erworbenes Wissen an Kolleg/innen weiterzugeben. Bei ausreichender Teilnehmer/innenanzahl (mind. acht Personen) kann dieses Seminar auch in Ihrem Betrieb gehalten werden. Pro Mitarbeiter/in ist ein Selbstbehalt von € 100.- (netto) zu entrichten, maximal jedoch € 600.- (netto), falls mehr als sechs Personen teilnehmen. 
    Anmeldung über: Die Kärntner Volkshochschulen; Mag.a (FH) Katrin Binder; M.A.; k.binder@vhsktn.at; Tel: 050 477 7105 

Außerdem steht allen BGF-Betrieben ein breites Leistungsangebot zur Verfügung, wie beispielsweise das Seminar Mitarbeiter bewegen Mitarbeiter (MbM) - eine Multiplikator/innenausbildung für mehr Bewegung am Arbeitsplatz. Der nächste Ausbildungstermin findet am 20./21.03.2018 statt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie über die Mitarbeiter/innen der BGF-Regionalstelle, welche Ihnen immer gerne beratend und unterstützend zur Seite stehen.


Kontakt:

Kärntner Gebietskrankenkasse
BGF-Regionalstelle
Kempfstraße 8, 9021 Klagenfurt
Tel.:  050 5855 2138
E-Mail: bgf@kgkk.at
Web: kgkk.at/bgf