th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Information zur Garantieübernahme für Überbrückungsfinanzierungen

Die Bundesförderstellen ÖHT (für Tourismusbetriebe) und AWS (für die übrigen Branchen) bieten seit kurzem Garantien für Überbrückungsfinanzierungen an.

Es handelt sich dabei aber nicht um Kredite dieser Förderstellen.

Die Zielsetzung ist eine andere: die Aufstockung des bestehenden Kreditrahmens oder die Einräumung eines neuen Kredits (beides zur Überbrückung eines Liquiditätsengpasses) soll erleichtert werden, in dem der Bund gegenüber der kreditgewährenden Bank eine Garantie für 80 % des zusätzlich benötigten Kredits übernimmt.

Die Antragstellung kann zwar nach vorheriger Registrierung über die Internetseiten der Förderstellen ( www.oeht.at bzw. www.aws.at) selbst vorgenommen werden. Aber er muss immer im Laufe der Antragstellung die Finanzierungszusage der Bank hochgeladen werden.

Daher sollte der erste Weg zur Bank führen, um dort abzuklären, ob und in welchem Betrag die Bank eine Überbrückungsfinanzierung gewährt. Die Bank wird dann in der Regel - wenn sie das für notwendig erachtet – einen Antrag für die Garantieübernahme einbringen.

Im Verlauf der Antragstellung sind verschiedene Angaben zu machen und Unterlagen hochzuladen. Hier gibt es unterschiedliche Anforderungen, je nachdem, ob bei der AWS oder ÖHT eingereicht wird.

Wird die Garantie bei der ÖHT beantragt, übernimmt der Bund das Haftungsentgelt und die Bearbeitungsgebühr.

Ansprechpartner sind auf den Internetseiten der Förderstellen  genannt:

https://www.oeht.at/produkte/coronavirus-massnahmenpaket-fuer-den-tourismus/

https://www.aws.at/aws-garantie/ueberbrueckungsfinanzierungen/

Eine Förderung in Form von Geld zur Kompensation der Umsatzeinbußen gibt es nicht.

Weitere Informationen: Alfred Puff, T. 05 90904 741