th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Gehaltsordnung Molkereien und Käsereien, Angestellte, gültig ab 1.11.2021

Gilt für
Österreichweit

§ 25 Mindestgehaltstabelle

der Angestellten in den gewerblichen Molkereien gültig ab 1. November 2021 in Euro

Verwendungsgruppe
IIIIIIIVVVI
DienstjahrGehaltsstufe
1.  1.514,00**) 1 1.689,00 2.012,00 2.274,00 2.857,00 bis 5 VWGJ 4.522,00
2.  1.599,00**) 2 1.773,00 2.208,00 2.496,00 3.136,00 n. 5-10 VWGJ 5.409,00
3. 1.701,00 3 1.919,00 2.398,00 2.713,00 3.419,00 n. 10 VWGJ 6.384,00
    4 2.080,00 2.581,00 2.940,00 3.696,00    
    5 2.222,00 2.772,00 3.154,00 3.978,00    
    6 2.380,00 2.965,00 3.379,00 4.256,00    
    7   3.157,00 3.597,00 4.541,00    
    7a*)       4.826,00    
    7b*)       4.978,00    
    8   3.250,00 3.690,00      

*) Die Gehaltsstufen 7a und 7b gelten nur für jene Angestellten, die in Verwendungsgruppe V eingestuft sind.

**) Das Mindestbruttogehalt beträgt ab 1.11.2021 Euro € 1.599,00. Davon ausgenommen sind die Ferialangestellten.

Lehrlingseinkommen:

Lehrjahrmonatlich in Euro
im 1. Lehrjahr  734,00
im 2. Lehrjahr  982,00
im 3. Lehrjahr  1.299,00

§ 20, Abs. 3, Tag- und Nachtgelder

Angestellte der Verwendungsgruppe Taggeld  Nachtgeld volle Reiseaufwandsentschädigung
EuroEuroEuro
I–III 47,49 39,02 86,60
IV 49,98 39,02 89,00
V 57,99 39,02 97,01
VI 63,79 39,02 102,81

Angestellte, die in der Zeit zwischen 11 und 13 Uhr wegen eines Außendienstes verhindert sind, ihr Mittagsessen im Betrieb einzunehmen, erhalten ein Zehrgeld im Ausmaß von Euro 47,49.

Der Betrag für den Rüsselsprung nach § 8 Abs. 11 beträgt Euro 47,68.

§ 9, Abs. 3, Käsedeputat und Weihnachtszuwendung:

Der Betrag von Euro 6,97 wird nicht erhöht.

§ 9, Abs. 4, Kassierfehlgeld:

Der Betrag von Euro 25,43 wird auf Euro 26,12 erhöht.