th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

25 Jahre AUSTRIAPRO & 10 Jahre WKÖ E-Center – zwei starke Partner für Ihren Erfolg im E-Business

Nachbericht: Jubiläumsevent für den Verein AUSTRIAPRO und das E-Center der WKÖ am 21.1.2015 in der Skylounge der Wirtschaftskammer Österreich 

Stand:

Die Ehrung der Jubilare wurde - schwungvoll moderiert - mit einer unterhaltsam aufbereiteten Leistungsschau verbunden. Etwa 100 TeilnehmerInnen konnten sich davon überzeugen, wie wichtig E-Business Standards im modernen Wirtschaftsleben geworden sind. Wir freuen uns, dass WKÖ Generalsekretär-Stellvertreter, Herr Dr. Höllinger die Bedeutung unserer Veranstaltung durch seine Eröffnungsrede unterstrichen hat.

Allgemein verfügbare Standards machen elektronische Geschäftsdatenübermittlung einfacher und effizienter – Unternehmen können so Zeit und Kosten sparen. Vom Streifzug durch die Welt der E-Business Standardisierung gestern-heute-morgen haben wir für Sie eine Fotostrecke ausgewählt, siehe weiter unten. Ebenso stehen Videos unserer Veranstaltung auf http://wko.tv zur Verfügung:

Wir freuen uns darauf, Sie zukünftig bei unseren AUSTRIAPRO Arbeitskreisen bzw. Veranstaltungen des E-Centers wie E-Day www.eday.at und (im kommenden Herbst) bei der bundesweiten Telefit Roadshow www.telefit.at begrüßen zu dürfen.

Übersicht zu den Beiträgen des Abends 

Eröffnung

Dr. Herwig Höllinger, Generalsekretär-Stellvertreter der Wirtschaftskammer Österreich

„Die 1990er Jahre – EDIFACT in Österreich“

Mag. Maria Ratzinger, WKÖ AW (AC Paris), früher AUSTRIAPRO Geschäftsführerin

„E-Business Standards aus wirtschaftspolitischer Sicht“

MMag. Rudolf Lichtmannegger, WKÖ Wp, früher AUSTRIAPRO Geschäftsführer

„Der Weg zu weltweit akzeptierten Standards – EDIFACT-XML-ebXML“

ao Univ-Prof. Dr. Christian Huemer, TU Wien & Un/CEFACT, AUSTRIAPRO Chief Standardization Officer

„ebInterface – ein gelungenes Beispiel für eine anwenderorientierte „bottom up“ Standardisierung“

Karl G. Aller, KGA Institute "sales & more", früher Mesonic

„AUSTRIAPRO – aktuelle Themen & die nächsten 3 Jahre“

DI Dr. Christian Baumann (AUSTRIAPRO Vorstandsvorsitzender und Leiter des Arbeits-kreises E-Zustellung) & Mag. Christian S. Boser (AUSTRIAPRO Geschäftsführer)

„Mission und Funktion des WKÖ E-Centers“

Dr. Gerhard Laga, Leiter des WKÖ E-Center, AUSTRIAPRO Vorstand & Leiter AUSTRIAPRO Arbeitskreis E-Billing Leiter (früher AUSTRIAPRO Geschäftsführer)

„Die Welt der elektronischen Identitäten – heute und 2020“

Rainer Hörbe, Identinetics GmbH, Leiter des AUSTRIAPRO Arbeitskreis Wirtschafts-portalverbund

„Digitale Kompetenz & Train the Trainer“

Dr. Ronald Bieber, Generalsekretär der Österreichischen Computergesellschaft

Podiumsdiskussion „Die Zukunft der E-Business Standardisierung“

Mit Rainer Hörbe, Dr. Christian Huemer, Dr. Gerhard Laga und MMag. Rudolf Lichtmannegger

Unser Moderator war Herr Andreas Gröbl, die Fotos stammen von Herrn Herbert Linhart, als Kameramann fungierte Herr Josef Bacher, für die musikalische Untermalung sorgte „Fräulein Schlemmers Frühstücksrunde“.

Nach den Vorträgen, Podiumsdiskussion und der Ehrung der Jubilare mit großer Geburtstagstorte nahmen viele TeilnehmerInnen die Gelegenheit zum Gespräch mit unseren Fachleuten in entspannter Atmosphäre war.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.