th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Energieeffizienz im Lebensmittelhandel (Fügen)

3. Oktober 2012, Firma Binderholz, Fügen

Galden haben die ARGE Nachhaltigkeit und das Landesgremium des Lebensmittelhandels der Wirtschaftskammer Tirol in die Sichtbar von Binderholz mit ihrem einmaligen Alpenpanorama. Vor den Fachvorträgen stand eine Führung durch die Holz ErlebnisWelt des Unternehmens, das Nachhaltigkeit praktisch umsetzt: Durch Energiegewinnung aus Holzabfällen versorgt Binderholz Fügen samt der Erlebnistherme Zillertal mit Wärme.

Wolfgang Kreuzer gab Einblick, wie Kühlaggregate optimiert werden können und bei welchen Verbrauchern es sich sonst noch am meisten auszahlt, den Hebel anzusetzen.

Eine ansprechende Beleuchtung ist erwiesenermaßen verkaufsfördernd, daher ist Licht ein weiterer großer Verbraucher in Lebensmittelgeschäften. Robert Gratzel zeigte auf, wie Waren optimal präsentiert werden können, dass man dabei noch Energie spart.

Richard Stöckl (Innovation und Technologie der Wirtschaftskammer Tirol) informierte über das Angebot geförderter Beratungen durch ausgewiesene Energiespezialisten sowie die attraktivsten Förderungen des Bundes für Umweltmaßnahmen im Lebensmittelhandel:
Abschließend wurde eine Tiroler Jause mit Zillertaler Bier kredenzt.

Programm 

  • Begrüßung
    KommR Marcus Wörle, Obmann des Tiroler Landesgremiums des Lebensmittelhandels 
  • Führung durch die Holz ErlebnisWelt FeuerWerk
    Gerhard Angerer, Firma Binder 
  • Allgemeine Informationen zur Nachhaltigkeitsagenda
    Mag. Mario Jandrokovic, Energieinstitut der Wirtschaft 
  • Energiekennzahlen im Lebensmittelhandel
    Kühlaggregate optimieren und dabei Energie sparen!
    DI Wolfgang Kreuzer 
  • Energieeffiziente Beleuchtung zur optimalen Warenpräsentation im Handel
    Ing. Robert Gratzel 
  • Beratung- und Umweltförderungen für Ihr Vorhaben
    Ing. Richard Stöckl, Innovation und Technologie, Wirtschaftskammer Tirol
Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.