th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Kurzinfo Arbeitsgemeinschaft "Nachhaltigkeitsagenda für Getränkeverpackungen"

Arbeit der ARGE im Überblick

Die Arbeitsgemeinschaft Nachhaltigkeitsagenda für Getränkeverpackungen wurde von der Nachhaltigkeitsagenda beigetretenen Unternehmen, Fachverbänden sowie der Wirtschaftskammer Österreich gegründet, um Aktivitäten und Informationsmaßnahmen im Sinne der Nachhaltigkeitsagenda zu finanzieren und zu setzen.

Die ARGE Nachhaltigkeit leistet für die über 1.000 zur Nachhaltigkeitsagenda beigetretenen Betrieben unternehmensübergreifende Öffentlichkeitsarbeit und fördert einen konstruktiven Austausch zwischen all ihren Mitgliedern, die viel Initiative zeigen um die Ziele der Agenda umzusetzen.

Zu den Aktivitäten der ARGE Nachhaltigkeitsagenda gehören unter anderem…

  • AGENDA: Quartalsweise erscheinender Newsletter
  • Nachhaltigkeitsworkshops für die Mitglieder: Austausch der Mitglieder, Fachvorträge sowie Besichtigung richtungsweisender Anlagen in den Mitgliedsbetrieben
  • Aktivitäten zur Steigerung der Energieeffizienz im Lebensmittel-Einzelhandel
  • Aktivitäten im Rahmen der Zusatzvereinbarung. Um drei Beispiele anzuführen:
    • Steigerung des Mehrweganteils
    • Erhöhung der Recyclingquote bei PET- und Metallgebinden
    • Anti-Littering-Plattform

Stand: