th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Management mit Ethik

Die Wirtschaftskammer Kärnten ist jetzt Mitglied der Arbeitsgemeinschaft proEthik.

Die Wirtschaftskammer Kärnten ist nun Teil der Arbeitsgemeinschaft „proEthik“. Die Arbeitsgemeinschaft mit ihrem Vorsitzenden Ludwig Adamovich ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Mitgliedern der Wirtschaftskammer Österreich, die sich modernen Grundsätzen ethischen Verhaltens und redlicher Geschäftsführung besonders verpflichtet fühlen. Ausdruck dieser Verpflichtung sind Ethik- und Verhaltenskodizes der Berufsgruppen, die mit dieser freiwilligen Selbstregulierungsmaßnahme mehr Vertrauen und Transparenz schaffen möchten.

Bei der Ausarbeitung solcher Grundsätze steht das in der ARGE gebildete Ethikkomitee unterstützend zur Verfügung. Das Ethikkomitee kann weiters bei Differenzen über Auslegung und Einhaltung der Ethikgrundsätze als Schlichtungsstelle angerufen werden. Die Möglichkeit, Mitglied der ARGE zu werden und diese Mitgliedschaft als vertrauensbildende Maßnahme im Geschäftsverkehr zu verwenden, gibt es für jede Fachorganisation sowie für alle Kammermitglieder, deren Fachverband Mitglied der ARGE ist und Ethik- und Verhaltenskodizes erarbeitet und beschlossen hat.


Informationen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Öffentlichkeitsarbeit
T 05 90 904 – 660
E oeffentlichkeitsarbeit@wkk.or.at