th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Nachhaltigkeits-Workshop mit Führung durch die MVA Pfaffenau

4. Mai 2011 in Wien

Auf Einladung der ARA AG fand der Nachhaltigkeitsworkshop diesmal in Wien statt. Ing. Werner Knausz, Geschäftsführer der ARA AG, fasste die Ergebnisse der aktuellen IFEU-Studie zur Ökobilanz von Getränkeverpackungen in Österreich zusammen; diese zeigt, dass in Österreich dank des hohen Recycling-Anteils die Einweg-PET-Flasche praktisch auf Augenhöhe mit dem Einweg-Glasgebinde liegt.

Das Monitoring der Nachhaltigkeitsagenda bezeugt die Erfolge der Mitglieder der Nachhaltigkeitsagenda auf ihrem Weg, von 2007 bis 2017 die Treibhausgasemission um zehn Prozent zu reduzieren.

Ein Energiemanagementsystem dient vor allem dazu, zielgerichtet und mit System die Energieeffizienz zu steigern. Energiemanagement nach der neuen europäischen Norm EN 16001 war daher ein weiteres Thema der vormittäglichen Vorträge, ebenso die neuesten Angebote bei der Umweltförderung im Inland.

Es folgte, auf Anfrage von Mitgliedern der ARGE Nachhaltigkeit, eine Begehung der futuristischen MVA Pfaffenau – von den Verbrennungsöfen bis zur "Dachterrasse“. Eine der modernsten Anlagen dieser Art in Europa verbrennt 32 Tonnen Restmüll pro Stunde und erzeugt dabei Fernwärme für 50.000 und Elektrizität für 25.000 Haushalte.

Programm

  • Monitoring der Nachhaltigkeitsagenda der Getränkewirtschaft
    Ing. Roland Fehringer - denkstatt GmbH 
  • Energiemanagement nach EN 16001
    Mag. Sonja Starnberger MSc - Energieinstitut der Wirtschaft GmbH 
  • IFEU-Studie zur Ökobilanz von Getränkeverpackungen in Österreich
    Ing. Werner Knausz - ARA AG 
  • Umweltförderung im Inland und Abfallvermeidungsinitiative 2011
    Mag. Sabine Bartik - Kommunalkredit Public Consulting GmbH 
  • Führung durch die MVA Pfaffenau


Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.