th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Blockchain - E-Business - Bitcoin

Blockchain: Funktionen und Anwendungen

Enthalten die Datenblöcke geschäftsrelevante Inhalte (Geschäftsdokumente, Verträge, Rechnungen etc.), so sind wir bei den Blockchain Anwendungen im E-Business gelandet.

Die dermaßen gesicherten Daten stellen auch einen Wert dar, der Teil von Handelsgeschäften werden kann, somit kann eine neue Form digitalen "Geldes" bzw. eine "Währung" entstehen.

Kryptowährung Bitcoin

Da Blockchain auf kryptografischen Methoden beruhen, spricht man auch von "Kryptowährungen". Die bekannteste davon ist unter dem Namen Bitcoin bekannt.

Bitcoins stellen demnach Anwendungen der Blockchain für Finanztransaktionen dar. Sie haben einen in EUR, USD, etc. ausdrückbaren Wert und können somit als Zahlungsmittel (dort, wo akzeptiert) oder auch als Spekulationsobjekt verwendet werden (wie jede andere Währung auch).

E-Business Anwendungen

Blockchain-Anwendungen können darüber hinaus dazu dienen, Verträge manipulationssicher im Netz zu speichern ("smart contracts"), die Zustellung von geschäftlichen Dokumenten zu dokumentieren, Frachtdokumente entlang internationaler Transportwege digital verfügbar zu machen, und vieles mehr. 

Praktisch für jeden Wirtschaftsbereich sind Anwendungen denkbar - die Zahl von Publikationen, Veranstaltungen und Pilotprojekten zu Blockchain Anwendungen steigt stark an.