th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Haftungsrahmen für Überbrückungsfinanzierungen durch die ÖHT

Diese Unterstützungsmaßnahme ist für alle Hotellerie-, Gastronomie-, Gesundheits-, Kino-, Kultur-, Vergnügungs-, Freizeit-, Sportbetriebe und Reisebüros vorgesehen.

Als Überbrückungsfinanzierung ist ein neuer Kredit zu verstehen. Damit sollen Liquiditätsengpässe in Folge von Umsatzrückgängen überbrückt werden. Die ÖHT behaftet Überbrückungsfinanzierungen bis max. 500.000 Euro für drei Jahre mit einer Haftungsquote von 80 Prozent. Die Kosten für die Haftungsübernahme  trägt das Bundesministerium für Landwirtschaft Region und Tourismus.

Die Beantragung erfolgt auf der Seite der ÖHT.