th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Mitarbeiterehrung bei der Firma asma GmbHMitarbeiterehrung bei der Firma asma GmbH

 

Firmenbrand und Renovierung, gute Auftragslage, weitere Ausbaupläne sowie die Ehrung langjähriger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter standen im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier der Firma asma GmbH aus Weitra. Mit Jahresende konnten nun alle Renovierungsarbeiten abgeschlossen, die Halle mit neuen Maschinen und Inventar bestückt und die Räumlichkeiten wieder bezogen werden. Geschäftsführerin Claudia Steininger betonte bei ihrer Ansprache bei der Weihnachtsfeier: „In schwierigen Zeiten schätzt man es sehr, wenn man eine Mannschaft hat, die einem großartig unterstützt. Ein besonderer Dank gilt daher der ganzen Belegschaft. Alle haben im Rahmen ihrer Möglichkeiten ihr Bestes gegeben.“

Bei der vor kurzem durchgeführten Befragung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen von Great Place to Work waren 90 % der 120 Beschäftigten stolz darauf, bei asma zu arbeiten. Geschäftsführer Brandeis resümierte: „Durch die derzeit sehr gute Auftragslage ist ein weiterer Ausbau des Betriebes dringend notwendig, um die Kundenwünsche zukünftig auch weiterhin optimal erfüllen zu können.“ Investiert wird jedoch nicht nur in das Gebäude, sondern auch in die Fachkräfte. „Ein gut ausgebildetes Team ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg. Lehrlingsausbildung hat daher in unserem Betrieb einen hohen Stellenwert“, so Inhaberin Claudia Steininger. Die Firma asma GmbH bildet in den Berufen Kunststofftechniker, Kunststoffformgeber, Zerspanungstechniker und Werkzeugbautechniker Lehrlinge aus. Bei der anschließenden Mitarbeiterehrung überreichte Bezirksstellenobmann Peter Weißenböck Urkunden und Medaillen der Wirtschaftskammer NÖ an langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.


zVg

1. Reihe sitzend v.l.: Christa Göschl (10 Jahre), Geschäftsführerin und Inhaberin Claudia Steininger, Ingrid Steinbrunner (20 Jahre) und Maria Steffel (10 Jahre); 2. Reihe v.l.: WK-Bezirksstellenobmann Peter Weißenböck, Gabriele Zuschrott (10 Jahre), Geschäftsführer Thomas Brandeis, Betriebsleiter Markus Wiesmeier (15 Jahre) und AK-Bezirksstellenleiter Michael Preissl; 3. Reihe v.l.: Gerald Sautner (15 Jahre), Manfred Anderl (10 Jahre), Christoph Cepak (15 Jahre), Ferdinand Klopf (10 Jahre) und Günter Braun (15 Jahre).