th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Teilnahmebedingungen Wirtschaftskammer Niederösterreich - Facebook Adventkalender

Die Teilnahmebedingungen beziehen sich auf Facebook Beiträge der Wirtschaftskammer Niederösterreich im Rahmen des Adventkalenders, welche im Zeitraum von 01.12.2020 bis 24.12.2020 publiziert werden können.

  1. Registrierung/Teilnahme Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist den Anweisungen im jeweiligen Facebook Beitrag folge zu leisten - so gibt es Beispielsweise die Möglichkeit der Teilnahme über die Abgabe eines Kommentars unter dem jeweiligen Beitrag oder mit der Vergabe von einem „Gefällt mir“ auf dem jeweiligen Beitrag.
  2. Teilnahmeberechtigte Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die über 18 Jahre alt sind und zum Zeitpunkt der Teilnahme einen Hauptwohnsitz in Österreich haben.
  3. Verbindung zu Facebook Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Organisator, die Wirtschaftskammer Niederösterreich, stellt Facebook von allen Ansprüchen frei, die aus diesem Gewinnspiel resultieren. Sollten Teilnehmende Informationen bereitstellen, so ist der Empfänger nicht Facebook, sondern ausschließlich die Wirtschaftskammer Niederösterreich. Diese ist berechtigt, diese Daten mit Unterstützung seiner Partner ausschließlich zum Zwecke der Gewinnspielbetreuung zu nutzen. Teilnehmende stimmen außerdem zu, dass ihr öffentlich angezeigter Name auf Facebook genannt werden darf.
  4. Gewinnermittlung Die Gewinner werden jeweils am Folgetag des jeweiligen Gewinnspiel-Facebook-Beitrag durch Zufallsprinzip bei einer Ziehung ermittelt. Bis zum Folgetag des jeweiligen Gewinnspiel-Facebook-Beitrag um 14:00 Uhr kann an der Verlosung teilgenommen werden. Pro Facebook Account kann nur einmal teilgenommen werden.
  5. Benachrichtigung des Gewinners Die Gewinner werden direkt über den Facebook Messenger benachrichtigt. Der Gewinner/ alternative Gewinner wird von der Wirtschaftskammer Niederösterreich Facebook-Nachricht benachrichtigt. Der Gewinner hat ab dem Datum der Gewinnbenachrichtigung drei (3) Kalendertage Zeit, um seinen Preis in Anspruch zu nehmen, andernfalls wird ein alternativer Gewinner gezogen.
  6. Einlösen des Gewinnes Die Gewinne können nach individuellen Bedingung der einzelnen Verlosungen eingelöst werden. Diese werden im Zuge der Verlautbarung des Gewinners genannt. Keine Barablöse möglich.
  7. Beendigungsmöglichkeiten Die Wirtschaftskammer Niederösterreich behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung abbrechen oder beenden zu können. Dies gilt insbesondere, wenn das Gewinnspiel aus irgendwelchen Gründen nicht planmäßig laufen kann, so etwa bei Infektion von Computern mit Viren, bei Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus sonstigen technischen und/oder rechtlichen Gründen, welche die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und/oder reguläre und ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels beeinflussen. In solchen Fällen hat die Wirtschaftskammer Niederösterreich zudem das Recht, das Gewinnspiel nach seinem Ermessen zu modifizieren.
  8. Datenschutz Die von der Wirtschaftskammer Niederösterreich erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten werden in erster Linie zu Zwecken der Abwicklung der Verlosung verwendet. Dabei beachten wir selbstverständlich alle anwendbaren Datenschutzgesetze, die für Österreich Gültigkeit haben.
  9. Rechtsweg und Haftung Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es besteht kein einklagbarer Anspruch auf die Möglichkeit, den Preis einzulösen.
  10. Salvatorische Klausel Sollte eine Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigens Bestimmungen hiervon unberührt. Veranstalter und Teilnehmer sind in einem solchen Falle verpflichtet, an der Schaffung von Bestimmungen mitzuwirken, durch die ein der unwirksamen Bestimmungen wirtschaftlich möglichst nahekommendes Ergebnis erzielt wird.
  11. Anwendbares Recht Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich österreichischem Recht.