th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Identifizierung von 4-tert-Butylphenol (PTBP) als besonders besorgniserregenden Stoff 

Durchführungsbeschluss (EU) 2019/1194

4-tert-Butylphenol (PTBP) (EG-Nr. 202-679-0, CAS-Nr. 98-54-4) wird aufgrund seiner endokrinschädlichen Eigenschaften, die wahrscheinlich schwerwiegende Auswirkungen auf die Umwelt haben, die ebenso besorgniserregend wie diejenigen anderer in Artikel 57 Buchstaben a bis e der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 aufgeführter Stoffe sind, als besonders besorgniserregender Stoff im Sinne des Artikels 57 Buchstabe f jener Verordnung (EU) 2019/1194 identifiziert und betrifft Unternehmen, die 4-tert-Butylphenol (PTBP) herstellen, in Verkehr bringen oder verwenden.
Rechtsgrundlage ist die Verordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe ("REACH-Verordnung") Nr. 1907/2006.

Die Änderung wurde am 12. Juli 2019 im Amtsblatt der Europäischen Union kundgemacht.
Dieser Beschluss ist an die Europäische Chemikalienagentur gerichtet.
Stand: