th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Rückmeldungen an das AMS zu Bewerbungen

Ersuchen um Zusammenarbeit und Infoaustausch

Die Hauptaufgabe des AMS, nämlich arbeitsuchende Menschen mit Betrieben, die Arbeitskräfte benötigen, zusammenzubringen, wäre ohne Austausch persönlicher Daten nicht durchführbar. Diese Vermittlung von Menschen und Daten geschieht zum Vorteil aller Beteiligten, zum Vorteil der Arbeitsuchenden genauso wie zum Vorteil der Unternehmen. 

Informationen über Bewerbungen die nur pro forma gemacht wurden und wo es eigentlich den Bewerbern nur um den berühmten Stempel geht dahingehen liegen im Interesse der Versichertengemeinschaft der Arbeitslosenversicherung, also im Interesse der Arbeitgeber und auch der Arbeitnehmer und der Allgemeinheit. 

Eine Rückmeldung der Unternehmen über Bewerbungen der vom AMS vermittelten Personen ist daher nicht nur seitens des AMS gewünscht und notwendig, sondern liegt auch im Sinne der ganzen Versichertengemeinschaft und ist gesetzlich gedeckt. – Siehe dazu § 69 Abs. 2 des AlVG: „Die Betriebsinhaber sind verpflichtet, den Landesgeschäftsstellen und den regionalen Geschäftsstellen alle zur Durchführung dieses Bundesgesetzes erforderlichen Auskünfte zu erteilen.“ – Damit ist auch gemeint, dem AMS mitzuteilen, wenn ein Bewerber/eine Bewerberin um eine ausgeschriebene Stelle sich durch entsprechende Äußerungen oder entsprechendes Verhalten so deklariert, dass die Bereitschaft, eine Arbeit aufzunehmen – also die „Arbeitswilligkeit“ – fraglich und zweifelhaft erscheint. 

Die WKOÖ unterstützt das AMS im Sinne einer gemeinsamen effizienten Arbeitsplatzvermittlung, und unterstreicht die Wichtigkeit und gesetzliche Legitimität dieser Rückmeldungen über Bewerbungen.