th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

1. Platz für Sarah Steininger

Landeslehrlingswettbewerb der Metallbautechniker

Oö. Metalltechnik-Lehrlinge demonstrierten ihr fachliches Können!

Erstmals setzt sich eine junge Frau am obersten Podestplatz durch:
Beste Metalltechnik-Stahlbautechnikerin heißt Sarah Steininger!


Die Metalltechnik ist ein traditionelles Gewerbe mit Zukunft — insbesondere auch für Frauen. Das bewies Sarah Steininger aus Taufkirchen/Pram am vergangenen Wochenende beim Landes-lehrlingswettbewerb der Metallbautechniker in Wels eindrucksvoll. Die 18-Jährige setzte sich mit ihrer Leistung als Oberösterreichs beste Metalltechnik-Stahlbautechnikerin gegen starke männli-che Konkurrenz durch. Steininger, die bei der Metall-Auer GmbH in Wernstein am Inn den Beruf Metalltechnikerin — Hauptmodul Metallbau- und Blechtechnik — erlernt, holte sich den Landes-sieg vor den Zwillingen Michael und Manuel Aitzetmüller aus Grünau im Almtal. Beide holen sich ihr berufliches Rüstzeug bei der ASMAG-Anlagenplanung und Sondermaschinenbau GmbH in Scharnstein.

Platz für Sarah Steininger - Landeslehrlingswettbewerb der Metallbautechniker