th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Fotokunst seit Generationen

70 Jahre Fotostudio Lackner-Strauss

Mitarbeitern und Gratulierende vor dem Geschäftslokal
© Foto Lackner-Strauss, Abdruck honorarfrei von links nach rechts Dietmar Wolfsegger, Heidemarie Pöschko, Gabriele Lackner-Strauss, Christian Naderer, Elvira Fleischanderl

Als eine Institution am Freistädter Hauptplatz gilt zweifelsohne des Fotostudio Lackner-Strauss. Egal ob Hochzeiten, Taufen oder das Bewerbungsfoto für den ersten Job – das Team des Fotostudios hält für seine Kunden seit 70 Jahren die schönsten und wichtigsten Augenblicke im Leben fest.

Den Grundstein für das Unternehmen legte schon damals eine Frau. In den Wirren der Besatzungszeit gründete Helena Lackner als Pionierin ihrer Zeit das heutige Studio. Mit viel Ehrgeiz und Professionalität konnte sie innerhalb kürzester Zeit einen weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten und geschätzten Betrieb aufbauen.

Frauen haben seither konsequent die Geschichte des Fotostudios erfolgreich geprägt. Gabriele Lackner-Strauss übernahm 1997 von ihrer Mutter den Betrieb. Sie gilt als herausragende Portraitfotografin und wurde dafür mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, auch internationalen.

Das Wissen über das Handwerk an die jüngere Generation weiterzugeben, gehört seit jeher zur Unternehmensphilosophie und deshalb ist der Betrieb stolz auf über 50 ausgebildete Lehrlinge. „Der Blick für das Wesentliche ist wichtig, da nützt die modernste Technik nicht,“ so Gabriele Lackner-Strauss über ihr Credo in der Ausbildung des Fotografennachwuchses. Als das Gewerbe der Berufsfotografen vor acht Jahren zum freien Gewerbe wurde, löste dies einen wahren Gründerboom in der Branche aus. Gabriele Lackner-Strauss und ihr Team konnten mit Qualität und dem Gespür für den Kunden auch diesem Trend entgegenwirken und sich mit Professionalität und persönlichem Service bestens behaupten.

Neben dem eigenen Betrieb war Gabriele Lackner-Strauss viele Jahre Landtagsabgeordnete sowie in der Interessensvertretung und in vielen weiteren Funktionen tätig.

Die WKO Freistadt sowie Frau in der Wirtschaft Freistadt gratulierten der langjährigen WKO-Obfrau und ihrem Team zu diesem Jubiläum und würdigte das unternehmerische Engagement.

Rückfragen: Dietmar Wolfsegger, dietmar.wolfsegger@wkooe.at, T 05 90909 5200