th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Berufserlebniswelt Wels

Neue Plattform zur regionalen Berufsorientierung online

©

„Was soll ich nach der Schule machen? Welchen Weg soll ich einschlagen?“ diese Fragen stellen sich beinahe jede Schülerin und jeder Schüler. Die Berufsorientierung ist auch in diesem Jahr wieder ein heißes Eisen und so stellt die WKO Wels erstmals eine regionale Informationsplattform mit dem Namen „Berufserlebniswelt Wels“ zur Verfügung. 

 

Berufserlebniswelt Wels

Mit der „Berufserlebniswelt Wels“ ist seit 3. Mai eine neue, regionale Informationsplattform online, die einen größtmöglichen Überblick über die Ausbildungsmöglichkeiten in der Region bietet. Neben vielen Lehrbetrieben, die sich auf der Plattform präsentieren, finden Jugendliche, Eltern aber auch Lehrerinnen und Lehrer, alle Details zum Thema Berufsorientierung, Lehrausbildung und Karrierechancen in der Region. 

„Diese Plattform wird nun dauerhaft zur Verfügung stehen und die regionalen Lehrbetriebe vor den Vorhang holen“, so Franz Ziegelbäck, Obmann der WKO Wels-Land. 

Zu finden ist die „Berufserlebniswelt Wels“ unter https://wels.jugendundberuf.info/

 

Lehrlingsmesse Wels am 2. Juli 2021 in der Messe Wels

Noch in diesem Schuljahr veranstaltet die WKO Wels zusätzlich zur „Berufserlebniswelt Wels“ eine Lehrlingsmesse in Präsenzform, denn eines hat Corona aufgezeigt: „Digitale Medien und Formate sind gut. Persönliche Kontakte sind aber gerade für die Auswahl des zukünftigen Lehrbetriebes unerlässlich“, so Thomas Brindl von der WKO Wels.  

Über 40 Ausbildungsbetriebe warten deshalb Anfang Juli auf interessierte Jugendliche in der Messehalle 1.

„Unsere regionalen Lehrbetriebe haben für künftige Lehrlinge sehr viel zu bieten. Besonders wichtig bleibt dabei aber das persönliche Gespräch, denn es muss, wie man so schön sagt, auch die Chemie stimmen. Ergänzend dazu bieten wir auf www.ooe-schnuppert.at noch die Möglichkeit, mit Betrieben direkt einen Schnuppertermin zu vereinbaren“, so Brindl weiter. 

„Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen und so ein ganz wichtiger Bestandteil eines jeden Unternehmens. Die Zukunftschancen, die durch eine Lehre ermöglich werden, waren noch nie so gut wie jetzt“, ergänzt Franz Edlbauer, Unternehmer und WKO Obmann von Wels-Stadt. 

Die Lehrlingsmesse Wels ist am 2. Juli 2021 von der Zeit zwischen 12.00 und 19.00 Uhr kostenlos zu besuchen.


Hier geht's zur digitalen Messe