th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Büsscher & Hoffmann Dach- und Abdichtungssysteme feiert in Enns 100-Jahr-Jubiläum

WKO zeichnet Traditionsbetrieb aus

WKO-Obmann Jürgen Kapeller, Prokuristin Mag. Susanne Trichlin und Geschäftsführer der Büsscher & Hoffmann Dach- und Abdichtungssysteme Bmst. DI Karl Landl, Bezirksstellenleiterin Mag. Andrea Danda-Bäck.
© Harald Engelsberger WKO-Obmann Jürgen Kapeller, Prokuristin Mag. Susanne Trichlin und Geschäftsführer der Büsscher & Hoffmann Dach- und Abdichtungssysteme Bmst. DI Karl Landl, Bezirksstellenleiterin Mag. Andrea Danda-Bäck.

Linz-Land ist ein gefragter Wirtschaftsstandort und Heimat vieler erfolgreicher Unternehmen. So auch der Firma BÜSSCHER & HOFFMANN, deren Dach- und Abdichtungsbahnen aus Bitumen und Polymerbitumen weltweiten Absatz finden.

Seit der Gründung im Jahr 1920 werden am Standort Enns täglich ca. 50.000 m² hochwertige Bitumen- und Polymerbitumenbahnen industriell hergestellt. Das Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern hat sich mittlerweile zu einem Global Player für Systemlösungen in Dach- und Bauwerksabdichtungen etabliert und erwirtschaftet einen Umsatz von ca. 60 Mio. Euro.

Zum 100-Jahr-Jubiläum überreichten WKO-Obmann Jürgen Kapeller und Bezirksstellenleiterin Mag. Andrea Danda-Bäck als Anerkennung für die langjährige unternehmerische Tätigkeit Geschäftsführer Bmst. DI Karl Landl und Prokuristin Mag. Susanne Trichlin die Jubiläumsmedaille in Gold.

WKO-Obmann Jürgen Kapeller ist stolz auf diesen Vorzeigebetrieb. „Es gibt nur wenig Unternehmen, die Tradition und Innovation so perfekt vereinen. Diese über mehrere Jahrzehnte und länger geführten Unternehmen beweisen Stehvermögen und sorgen für Arbeitsplätze im Bezirk“, so Obmann Jürgen Kapeller.