th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Corona-Schnelltests für Unternehmen im Bezirk Braunau

Die WKO erleichtert den Zugang zu Schnelltests für Unternehmer und Mitarbeiter. Ein Netzwerk von Hausärzten im Bezirk führt die Tests professionell durch.

©

Damit sollen gewerbliche Betriebe dahingehend unterstützt werden, dass betriebliche Abläufe gesichert und Produktionsprozesse möglichst nicht unterbrochen werden. Ein leichterer Zugang zu Testmöglichkeiten soll personelle Ausfälle aufgrund von Corona-Verdachtsfällen vermeiden helfen.


WKO stellt Test-Kits kostenlos zur Verfügung

Ein „Freitesten“ im Verdachtsfall oder als K1-Kontaktperson ist dadurch jedoch nach wie vor nicht möglich und Quarantäne in diesen Fällen trotz negativem Ergebnis immer noch vorgeschrieben; als anerkannte Bestätigung für Grenzüberschreitungen in manche Länder und zur persönlichen Information für einen Kontaktfall (abseits von K1 oder K2) sind die Antigen-Schnelltests jedoch dienlich. Positive Testergebnisse werden auch bei diesem Testverfahren ins Epidemiologische Meldesystem (EMS) eingegeben und an die Behörde gemeldet. Die Test-Kits werden von der WKO kostenlos zur Verfügung gestellt.


Tests durch qualifiziertes Personal

Unternehmer (aktive WKO-Mitglieder) im Bezirk Braunau, die sich und/oder ihre Mitarbeiter/-innen testen lassen möchten, können sich hier zum Corona Antigen Schnelltest anmelden. Die Tests werden durch Ärzte in ihren Ordinationen durchgeführt. Die Verrechnung von € 45,- pro Test erfolgt direkt vom Arzt. Die erforderlichen Testkits steuert die WKO kostenlos für die Unternehmen bei.

Folgende Ärzte/Ärztinnen führen die Tests durch. Bei ihnen können Sie nach erfolgter Anmeldung (siehe unten) einen Testtermin vereinbaren. Bei manchen Ärzten ist ab einer gewissen Testanzahl die Testung auch im Betrieb möglich.


Bei welchen Ärzten kann man diese Antigen-Schnelltest machen?  

Dieses Angebot gilt nur für Unternehmen bis 50 Mitarbeiter.

Praxis Adresse Telefon
Dr. med. univ. Gerhard Roitner 5145 Neukirchen/Enknach, Florianistraße 9 07729/20214
Dr. Gernot Grabscheit 5211 Friedburg, Salzburger Straße 7 07746/2300
Gemeinschaftspraxis Dr. Steidl OG
Dr. Magdalena Steidl
Dr. Thomas Steidl
5230 Mattighofen, Stadtplatz 7 07742/2285
Dr. Michaela Wögerbauer 5122 Duttendorf, Athalerstraße 4 07727/2254
Dr. Markus Etzler 4950 Altheim, Wiesnerstraße 5 07723/42268
Dr. Marlies Spitzer-Hable 5221 Lochen, Seestraße 22 07745/8212
Dr. Markus Lauss 5270 Mauerkirchen, Obermarkt 32 07724/44256
Dr. Clemens Schwarz
Dr. Sabine Schwarz
5142 Eggelsberg, Wiesenstraße 1 07748/2217
Gruppenpraxis                          
Dr. Puttinger & Dr. Schlieber
5261 Uttendorf, Schulstraße 8407724-3292
Dres. Fritsch&Fritsch
5233 Pischelsdorf, E. Nr. 56
07742-7400
Dr. Jürgen Barth
5145 Neukirchen/E., Florianistr. 9 0664/9245001
Dr. Hubert Wohlschlager 5280 Braunau, Sparkassenstraße 16 07722-87676
Gruppenpraxis
Dr. Kurt Roitner
Dr. Renate Schiller
5280 Braunau, Ringstraße 4507722/63077


zur Betriebsregistrierung


Ergänzend dazu hat sich noch ein Arzt aus Ried (www.corona-schnelltestservice.at) gemeldet, der ebenfalls Testungen durchführt (andere Konditionen).


Wie läuft es ab?

  • Betrieb registriert sich für die Testung
  • WKO prüft auf Plausibilität und schickt dem Betrieb ein Bestätigungsmail (zum Test mitnehmen!)
  • Der Betrieb vereinbart mit einem/-er der aufgelisteten Ärzte einen Test-Termin.
  • Der/die zu Testenden kommen zur Testung zum Arzt – mit Bestätigungsmail und Lichtbildausweis – und lassen sich testen.
  • Der Arzt verrechnet die Kosten (€ 45,- je Test) direkt mit dem Betrieb.