th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Digitaler Berufserlebnistag im Bezirk

Über 500 Besucher*innen bei DIGI-Messe Jugend & Beruf in Urfahr-Umgebung

©
Um junge Leute bestmöglich auf ihren Berufseinstieg vorzubereiten und sie über ihre künftigen beruflichen Karrierechancen umfassend zu informieren, veranstaltete die WKO Urfahr-Umgebung jährlich die im Bezirk bekannten Berufserlebnistage. Aufgrund von Corona konnten die geplanten Berufserlebnistagen in den drei Regionen im Bezirk nicht wie gehabt stattfinden. Die WKO UU konnte nun mit der digitalen Berufsinfo- Messe für Schüler*innen und Aussteller*innen eine digitale Variante anbieten. Mehr als 50 Aussteller*innen waren bei der regionalen, digitalen Lehrlingsmesse am 24.11.2020 in Urfahr-Umgebung dabei.

Die Schüler*innen nutzten auch von zu Hause diese tolle Möglichkeit und besuchten mit ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone unter „uu.jugendundberuf.info“ die digitale Lehrlingsmesse. Auch die Eltern hatten ganz unkompliziert die Möglichkeit die Messe nach der Arbeit zu besuchen.

Die Besucher*innen konnten sich durch die Messe klicken. Die verschiedenen Stände hatten einiges zu bieten. Umfangreiche Informationen zum Betrieb, eine tolle Auswahl an Bildern und auch Kurzvideos konnte man sich an den Ständen ansehen. Zusätzlich konnte man mittels Chat mit den Betrieben, Schulen und Berufsorientierungsständen in Kontakt treten.


„Es ist eine tolle Alternative, um den Besucher*innen einen Überblick über die Berufsorientierung, offenen Lehrstellen und Angebot an weiterführenden Schulen im Bezirk aufzuzeigen“, so Obfrau Sabine Lindorfer.


Die digitale Form der Berufsorientierung bietet zudem auch einen einzigartigen Mehrwert, denn das gesamte Messeangebot steht für Interessierte auf www.uu.jugendundberuf.info weiterhin rund um die Uhr online zur Verfügung.

Stand: