th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Eine JW- Genussreise der anderen Art

Spannende Informationen mit Schmankerl kombiniert!

©

Viele geplante JW-Veranstaltungen mussten in den letzten Monaten abgesagt werden.

Das gemeinsame Netzwerken und der Erfahrungsaustausch für JungunternehmerInnen fehlt einfach.

Daher wurde ein neues Format gewählt, um  wenigstens eine „Online-Gemeinschaft“ zu bilden.  

„Das persönliche Netzwerken steht bei uns im Vordergrund“ sagt JW-Bezirksvorsitzender Martin Schiller, GF von innoHD GmbH, der gleichzeitig über die Beteiligung sehr positiv überrascht war. Dennoch der Bezirksvorsitzende und die JW’ler warten sehnsüchtig auf die nächsten Öffnungsschritte. 

Insgesamt 36 TeilnehmerInnen waren „online“. Ein großer Anreiz war der Fachvortrag von Facebook & Co von Experte Michael Reiter. Die letzten Monate haben die Businesskommunikation stark verändert.

Unternehmen sind diesbezüglich gefordert. Die richtige Anwendung von Social Media für Unternehmen erfordern ein gutes Hintergrundwissen.  

Um die Verbindung zum Geselligen zu schaffen, erhielten die Teilnehmer im Vorfeld ein JW-Paket mit Produkten aus dem „Bschoad Binkerl“. Zum Genuss der Lebensmittel gab es von Tina Dobretsberger

einen interessanten Einblick in Ihr Unternehmen „Riegelfabrik“. Ihr Müsliriegel entwickelte sich zu einem Hit. Inzwischen bietet die Kremsmünsterer Unternehmerin ein interessantes Sortiment für die Kunden.

Thomas Höfer erzählte über den Werdegang des „Bschoad Binkerls“ bzw. der „Bschoad Binkerl“-Kooperation, die mittlerweile mehr als 300 Produkte und mehr als 35 Betriebe umfasst. 

Die JW Bezirksgruppe Kirchdorf hat die Wissensvermittlung, Onlinekulinarik und Erfahrungsaustausch in ein kurzes knackiges Onlinetool erfolgreich verpackt.