th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Neue Betriebsflächenbörse – kostenlos Betriebsgrundstücke und freie Geschäftslokale auf Standort-Plattform stellen

Online-Plattform bietet Unternehmern, Gründern und Interessenten einfache Suche nach attraktiven Standorten.

„Jeder Eigentümer und Vermittler einer Gewerbeimmobilie kann die neue Plattform „standortooe.at“ zur Vermarktung von Betriebsgrundstücken und Geschäftslokalen kostenlos nutzen. Es ist einfach, sein Angebot auf die Website zu stellen. Privatpersonen pflegen die relevanten Grundstücksdaten ein und setzen sich dann mit der Standortgemeinde in Verbindung, um das Angebot freischalten zu lassen.“, erklärt WKO Leiter Hans Moser das neue Angebot.

Immobilienmakler erhalten von der WKO eigene Zugangscodes und können ihre Angebote selbst verwalten. Die neue Online-Plattform geht auf eine Initiative der WKO und der oberösterreichischen Wirtschaftsagentur „Business Upper Austria“ (vormals TMG OÖ) zurück. Auch diese OÖ. Wirtschaftsagentur pflegt in die Datenbank hochwertige Betriebsflächen über 3000 m² Grundfläche, INKOBA-Gebiete und Wirtschaftsparks ein. 

Angebot und Nachfrage zusammenzuführen ist der Erfolgsschlüssel für ein funktionierendes Betriebsflächenmanagement. „Die neue Plattform dient dazu, Betriebsimmobilien öffentlich zu machen“, ist Michael Pecherstorfer, Obmann der WKO Eferding überzeugt. „Leere Betriebsflächen stören das Ortsbild. Unsere Vision ist es daher, die leeren Betriebsflächen nachhaltig zu nutzen und damit Dynamik in den Orten zu erzeugen.“, ergänzt KommR Laurenz Pöttinger, Obmann der WKO Grieskirchen. 

Was kann eingetragen werden?

Egal ob es sich um Betriebsgebäude, betriebliche Gebäudeteile oder Grundstücke mit geeigneter Flächenwidmung handelt, alle Angebote können über www.standortooe.at vermarktet werden. Dies gilt sowohl für den Verkauf als auch die Vermietung von Gewerbeimmobilien. Neben Betriebsgrundstücken und Geschäftslokalen, findet ein möglicher Betriebsgründer oder Investor interessante Daten über Gemeindeinfrastruktur, Wirtschaftsdaten und Unterstützungsmöglichkeiten durch die WKO sowie die Wirtschaftsagentur Business Upper Austria. 

Angebote in den beiden Bezirken

Unsere Bezirke befinden sich im Herzen von Oberösterreich, gekennzeichnet mit kurzen Wegen in die Zentren. Die nahen Autobahnanschlüsse zur A8 und A1 stellen einen Wettbewerbsvorteil dar. Die Bezirke Eferding und Grieskirchen haben exzellente Arbeitsmarktdaten und haben sich zu sehr dynamischen Wirtschaftsstandorten entwickelt!

Mehr Informationen unter
www.standortooe.at

Nützen Sie die Gelegenheit, Ihr leerstehendes Geschäftslokal, Ihr freies Büro, Lagerhallen und Produktionshallen oder leere Betriebsbaugrundstücke über die neue oberösterreichische Standort-Plattform bekannt zu machen. Benötigen Sie Hilfe, wenden Sie sich einfach an Ihre zuständige WKO-Bezirksstelle!

Hier die Kontaktdaten:
WKO Eferding: Tel. 05-90909-5150 bzw. eferding@wkooe.at
WKO Grieskirchen: Tel. 05-90909-5350 bzw. grieskirchen@wkooe.at