th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Neue Obfrau bei Frau in der Wirtschaft

Frau in der Wirtschaft ist eine Interessenvertretung für Unternehmerinnen im Bezirk. In Uttendorf bei der Firma Okalin wurde letzte Woche ein neuer Bezirksvorstand gewählt. Patrizia Faschang von der Altheimer Online-Werbe-Agentur „webdots“ steigt in die Fußstapfen von Elisabeth Eisenführer aus Gilgenberg. Ihr zur Seite stehen Isabella Pichlmair von Dekoration Cascada in Ranshofen als erste Stellvertreterin und Hilde Weiß-Ulbing von der Firma Lienbacher aus Palting als zweite Stellvertreterin. Fünf Jahre lang wird sich das neue Team darum kümmern, ein Netzwerk unter Unternehmerinnen im Bezirk zu knüpfen und zu stärken. Dabei geht es auch darum die Vereinbarkeit von Familie und Beruf besser zu koordinieren.

Rund die Hälfte aller Firmen in OÖ wird von Frauen geführt und die Gründerinnenzahlen gehen nach oben“, sagte die Landesvorsitzende Margit Angerlehner, die ebenfalls in Uttendorf zu Gast war. Die Präsentation des neuen Bezirksvorstandes hat bei der Firma Okalin stattgefunden – dem Unternehmen von Sabine Obermayer. Die Unternehmerin des Jahres 2015 betreibt in Uttendorf seit 2007 eine der modernsten Farbenproduktionen Europas. 


Fotos: www.photograefin.at