th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

WKO Linz-Land stellt aktuelle Kennzahlen des Wirtschaftsstandortes online

©

„Der Wirtschaftsstandort Oberösterreich steht derzeit vor großen Herausforderungen. Das Umfeld wird immer schwieriger und der Wettbewerb zwischen den Regionen nimmt immer mehr zu. Umso erfreulicher ist es, dass der Bezirk Linz-Land seine wirtschaftliche Entwicklung auch 2021 mit Dynamik fortgesetzt hat und als Wirtschaftsregion in Oberösterreich weiterhin in der ersten Liga spielt. Dies bestätigt der Anstieg der Arbeitgeberbetriebe um 4,9 Prozent von 3.106 auf 3.259 im Jahr 2021“, sagt Obmann der WKO Linz-Land Jürgen Kapeller. Detaillierte Daten zur derzeitigen Unternehmensstruktur und der wirtschaftlichen Entwicklung veröffentlicht jetzt die WKO Linz-Land in der neuen Statistikbroschüre „Zahlen-Daten-Fakten“ mit allen Kennzahlen der Region. 

Wirtschaftsstandort Linz-Land als zweitgrößter Unternehmerbezirk Oberösterreichs

Die Anzahl der Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft stieg in den letzten 10 Jahren um rund 23 Prozent. Mehr als die Hälfte der Unternehmen sind dabei in den Städten Ansfelden, Enns, Leonding und Traun angesiedelt. Der Bezirk Linz-Land ist damit neben der Landeshauptstadt Linz der Unternehmerbezirk in Oberösterreich, so Jürgen Kapeller. 

Die Arbeitgeber im Bezirk Linz-Land

3.259 Arbeitgeberbetriebe beschäftigen in Linz-Land rund 53.210 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. 496 Ausbildungsbetriebe sorgten im Jahr 2021 im Bezirk für den notwendigen Fachkräftenachwuchs und bildeten über 1.945 Lehrlinge aus. Linz-Land ist nach Linz-Stadt und Vöcklabruck der drittstärkste Lehrlingsbezirk in Oberösterreich.

Die WKO Linz-Land versucht seit Jahren, den bestehenden Fachkräfteengpass durch zahlreiche Initiativen und Projekte entgegenzuwirken.  

Als WKO Linz-Land werden wir auch zukünftig alles daransetzen, die Rahmenbedingungen in Linz-Land insbesondere für die Selbständigen weiter zu verbessern“, so Jürgen Kapeller.


 Broschüre