th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Bauarbeiten A1 Westautobahn Lärmschutzanlage Ansfelden, KN Linz - KN Haid

19.06.2019 bis 30.03.2020

Der Arbeitsbereich befindet sich auf der A1 Westautobahn zw. ABkm 168,443 und 172,368. Der überwiegende Teil der Arbeiten (Errichtung und Austausch der Lärmschutzwände) findet abseits der Autobahn statt u. es wird nur der Pannenstreifen benötigt. Auf der A1 Westautobahn werden die derzeit drei Fahrstreifen eingeengt, wobei die Bildung der Rettungsgasse aufgrund der während der Bauphase vorhandenen Fahrbahnquerschnitte nicht mehr möglich ist. Die Durchfahrt für Einsatzfahrzeuge ist innerhalb des Baufeldes auf einem 2,5 m breiten Fahrstreifen vorgesehen. Die einzelnen Fahrbahnbreiten während der Bauphase auf der A1 Westautobahn betragen am rechten und mittleren jeweils 3,25 m, der linke Fahrstreifen 2,75 m Breite. Auf der A7 Mühlkreisautobahn betragen die beiden Fahrstreifen auf der Rampe 4 in Fahrtrichtung Linz, jeweils 3,25 m Breite.

Die Einrichtung der Verkehrsführungen darf nur in Abstimmung mit der API und der ABM Ansfelden erfolgen. Verkehrsführungen mit einer reduzierten Anzahl an Fahrstreifen gegenüber dem dortigen Autobahnbestand, bei denen Beeinträchtigungen für den Verkehrsfluss erwartbar sind, dürfen nur in der verkehrsschwachen Zeit angewandt werden und es sind besondere Reisesituationen, Feiertage, Ferienzeiten sowie Großveranstaltungen im Nahbereich zu berücksichtigen.

Falls erforderlich – nur wenn unvermeidbar – kann es durch die Arbeiten im Bereich der Rampe 3 (Ausfahrt RFB Wien) und Rampe 4 (Auffahrt Richtung Wien) der A1 Westautobahn (Bereich Raststation Ansfelden) zu kurzfristigen Sperren der Rampen in den Nachtzeiten von 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr kommen (Umleitung sh. beiliegende Pläne).

 

Zeitraum vom 19.06.2019 bis 30.03.2020 

kurzzeitige SPERREN der Rampen 3 und 4 (Aus- und Auffahrt aus Raststation Ansfelden RFB Wien) und Rampe 4 (Auffahrt aus Traun RFB Wien)

in den Nachtstunden zwischen 22.00 Uhr und 05:00 Uhr sowie

Fahrstreifensperren und Einrichtung von Verkehrsführungen zu verkehrsschwachen Zeiten in Absprache mit API Haid,

ABM Ansfelden bzw. ÜZ Wels. 

 

Hier finden Sie sämtliche Planunterlagen zum Download.