th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Neue Spitze bei Frau in der Wirtschaft Ried

Daniela Hofinger ist neue Bezirksvorsitzende des Unternehmerinnen-Netzwerkes- ebenfalls neu im Dreier Bezirksvorstand ist Karin Hartjes

Ein Wechsel im Vorstand von Frau in der Wirtschaft Ried im Innkreis wurde gestern Abend vollzogen: Daniela Hofinger folgt Sieglinde Roitinger als Bezirksvorsitzende nach. Als Stellvertreterinnen stehen ihr — wie schon bisher Doris Dim-Knoglinger — und neu Karin Hartjes zur Seite.

Die neue Bezirksvorsitzende Daniela Hofinger ist Geschäftsführerin und Gesellschafterin der dhp Management GmbH in Tumeltsham/Ried im Innkreis, die Finanzdienstleistungen und Anlageberatung anbietet. Die geprüfte gewerbliche Vermögensberaterin ist seit 13 Jahren im Bereich Wertpapier und Geldanlage tätig. 2015 machte Hofinger als leitende Angestellte in einer regionalen Wertpapierfirma den Schritt in die Selbständigkeit und wechselte als Gründungsmitglied in die Geschäftsführung der dhp GmbH. Privat engagiert sich die Mutter zweier schulpflichtiger Kinder als begeisterte Soroptimistin im Club Ried–Innviertel u.a. für die Verbesserung der Lebenssituationen von Frauen.

Doris Dim-Knoglinger bleibt wie bisher Vorsitzende-Stellvertreterin von Frau in der Wirtschaft Ried. Dim-Knoglinger studierte an der Wirtschaftsuniversität Wien Betriebswirtschaft und Wirtschaftspädagogik und war anschließend einige Zeit in der Marketingleitung einer Supermarktkette in Wien sowie in der Geschäftsführung der Skribo GmbH in Wels tätig. 2007 übernahm sie den elterlichen Betrieb, die Franz Dim GmbH in Ried. Mit 17 Mitarbeitern werden an zwei Standorten in der Rieder Innenstadt Büroartikel, Geschenke, Papierwaren und Bücher vertrieben.
 

Die neue Bezirksvositzende-Stellvertreterin Karin Hartjes — sie ersetzt Manuela Kreuzhuber —studierte Rechtswissenschaften in Wien. Seit 2006 ist sie in der von ihrem Vater gegründeten Ziegler Betriebsberatung GmbH in Ried tätig. Seit 2016 leitet Karin Hartjes gemeinsam mit ihrem Bruder Bernhard Ziegler das auf das gesamte Versicherungsmanagement von Betrieben bzw. Kommunen spezialisierte Unternehmen.


Hier geht's zur Fotogalerie.