th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Regionale Wirtschaft war zu Gast an der HAK/HAS Eferding

Auf Augenhöhe trafen sich kürzlich beim 2. Tag der Wirtschaft die Geschäftsführer und Personalverantwortlichen der regionalen Leitbetriebe des Bezirks Eferding mit den Schülerinnen und Schülern der HAK/HAS Eferding. Ein Treffen, von dem beide Seiten profitierten.

Schüler der HAK Eferding
© WKOÖ

„Wir sind begeistert vom hohen Engagement aller Beteiligten an dieser regionalen Initiative. Die Schülerinnen und Schüler, unterstützt von den Damen und Herren Professoren, lieferten tolle Unternehmenspräsentationen ab und die Führungskräfte unserer Leitbetriebe lieferten den Jugendlichen exzellente Unterstützung und trugen damit auch großen Anteil am Erfolg dieses Aktionstages“, bedankten sich WKO Eferding Obmann Christian Prechtl und WKO Leiter Hans Moser bei den Kooperationspartnern des „Tag der Wirtschaft 2019“. Die Schüler fassten ihre Eindrücke aus der betrieblichen Praxis zusammen und die Unternehmensvertreter erlebten, wie motiviert die Schülerinnen und Schüler der sind.Jeder konnte die Stärken des anderen erleben.

Für einen Plakatwettbewerb gestaltete jede Klasse ein kurzes Portrait der besuchten Firma, und in bravurösen Kurzreferaten präsentierten je zwei Schüler pro Klasse ihre Eindrücke aus den jeweiligen Firmenbesuchen. 

Einer interessanten Podiumsdiskussion stellten sich Christian Prechtl, Obmann der WKO Eferding, Ina Moser, Personalreferentin der Efko, Georg Hanisch, Geschäftsführer von LEHA, Michael Thumfart, Geschäftsführer von Schauer Agrotronic, und Sebastian Scharinger, Personalreferent der Maschinenfabrik Eschlböck. Diskutiert wurde über aktuelle Trends und Themen aus der betrieblichen Praxis einerseits, wie Industrie 4.0, oder über Globalisierung und Brexit andererseits.


Hier geht's zur Fotogalerie.