th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Schärdinger Tourismusnachwuchs brillierte bei den oö Tourismus JuniorSkills der WKOÖ

Jonas Moritz und Thomas Wiesner holten sich Stockerlplätze bei den JuniorSkills OÖ in der Berufsschule Altmünster

Eine beeindruckende Bestätigung seiner qualifizierten Ausbildung bot Oberösterreichs touristischer Berufsnachwuchs bei den JuniorSkills OÖ (vormals Landesmeisterschaften) in der Berufsschule Altmünster. Gerold Royda, Bildungsreferent der heimischen Gastronomie und Hotellerie, hatte gleich mehrfachen Grund zur Freude: Abgesehen von den Leistungen der jungen Leute bei den JuniorSkills stimmt ihn auch zuversichtlich, dass dafür aufgrund des großen Andrangs bereits eine Vorausscheidung durchgeführt werden musste. Für Royda ein mehr als deutliches Signal, dass die Berufe in Gastronomie und Hotellerie für die Jugendlichen absolut attraktiv sind.

Zum beruflichen Wettstreit traten die Lehringe in den Disziplinen „Küche“, „Service“ sowie „Hotel- und Gastgewerbeassistenten“ an.  

„Die Küche“ war diesmal reine „Männersache“. An der Spitze setzte sich Jonas Moritz aus Rainbach i. I. — in Ausbildung im Schärdinger Restaurant Lukas — durch. 

Im Service holte sich Thomas Wieser Platz 3. Der junge Riedauer absolviert seine Lehre im Schärdinger Hotel Gugerbauer.

© 1. Platz
© 3. Platz