th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Vizepräsidentin Mag. Ulrike Rabmer-Koller zu Besuch

in der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Kirchdorf

Die Vizepräsidentin der Österreichischen Wirtschaftskammer, Frau Mag. Ulrike Rabmer-Koller, besuchte die Junior-Company der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe Kirchdorf/Krems. Sie lobte die innovativen Ideen der Jugendlichen. „Wie sieht ihr Zeitmanagement aus, um die vielen Herausforderungen als Unternehmerin und als Vertreterin der österreichischen Wirtschaftskammer gut zu meistern?“ Ihre Antwort war, sich auf die MitarbeiterInnen verlassen können und im Bereich der Familie mit dem Mann gemeinsam die Verantwortung übernehmen. 

Die beiden Pädagoginnen Ingeborg Cytra und Astrid Degelmann begleiteten dieses Projekt. Die Schülerinnen haben  im neuen Unterrichtsgegenstand Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement den wertvollen Rohstoff Hanf zu wohlschmeckenden Produkten veredelt. Ergebnis der Produktentwicklung sind Hanfkekse,  Hanfnudeln, Hanfpesto und eine Hanf-Gewürzzuckermischung.