th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

WIR für Steyr-Stadt

Wir haben für unseren Bezirk erreicht: Neue, auf die Wirtschaft abgestimmte IT-Ausbildungsschwerpunkte in Steyrer Schulen.

WKOÖ
© WKOÖ

Wir haben für unseren Bezirk erreicht:
Neue, auf die Wirtschaft abgestimmte IT-Ausbildungsschwerpunkte in Steyrer Schulen.


IT Experts Austria

IT Experts Austria, eine Initiative der WKO Steyr, ist eine Standort- und Interessenvertretung zur Stärkung und zum Ausbau des Standorts Steyr zur bevorzugten Region für die IT-Branche in Österreich. Wer in Österreich Ausbildung, Arbeitsplatz oder Mitarbeiter für IT sucht, kommt in die Region Steyr, lautet die Vision der Initiative. Die IT Experts Austria arbeiten seit Jahren in einem der wichtigsten Netzwerke für die IT-Branche im gesamten Raum Steyr mit Unternehmen, Ausbildungseinrichtungen und Schülerinnen und Schülern zusammen. Laufende Projekte und Maßnahmen schaffen Bewusstsein und Raum, um Steyr zu Österreichs führender IT-Region zu machen. Mehr Infos unter: www.steyr.it 


Neue IT-Fachrichtung an der HTL Steyr

„Die Informationstechnologie ist in Steyr ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Zurzeit sind 1.500 Beschäftigte in mehr als 200 Unternehmen direkt oder indirekt im IT-Bereich tätig und der Bedarf an weiteren Fachkräften ist mehr als gegeben“, informiert Eduard Riegler, Obmann der WKO Steyr-Stadt. „Zusätzliche Ausbildungsangebote in der Region bedeuten, die Profis von morgen vor Ort zu halten und damit die Zukunft zu sichern.“

Erst im Herbst 2019 ist an der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Steyr die Fachrichtung Design- und Digitalisierungsmanagement – kurz DDM – gestartet, bei deren Einführung die WKO Steyr maßgebend mitwirken durfte.

Als große Chance für viele junge Menschen und zur großen Freude der IT Experts Austria gibt es seit 2018 den neuen Zweig an der HTL Steyr. Der Fachkräftemangel im Bereich IT veranlasste Schulleiter Franz Reithuber dazu, die Initiative zu ergreifen und den neuen Zweig Netzwerktechnik an einer der größten Schulen der Region anzubieten. Die Region Steyr entwickelt sich immer mehr zum Hotspot für IT in Österreich, zahlreiche Arbeitgeber bieten hier attraktive Arbeitsplätze für Fachkräfte der IT-Branche. Nun soll auch die Ausbildung dieser Fachkräfte direkt in der Region möglich werden.


Zusatzerfolge


Belebung der Innenstadt mit innovativen Gründungskonzepten – Startplatz Steyr

„Die Gefahr, dass Innenstädte aussterben, ist leider nahezu überall – nicht nur in Steyr – allgegenwärtig. Als WKO Steyr unterstützen wir daher insbesondere kreative Geschäftsgründer und attraktive Konzepte, die helfen, die Innenstadt zu beleben“, erklärt Eduard Riegler, Obmann der WKO Steyr-Stadt.

Neben unseren eigenen Services wie den Gründer-Workshops und den individuellen Gründerberatungen unterstützen wir den Verein „Steyrlebt!“. In diesem Zusammenhang zu nennen ist vor allem das Projekt „Startplatz Steyr“. Hier besteht unter anderem die Möglichkeit, als Starthilfe einen Mietzuschuss für die ersten beiden Jahre zu bekommen. Zudem gibt es jetzt auch neu den mobilen Ladenbau für Pop-up-Stores. Neumietern bzw. Pop-up-Store-Betreibern wird eine modulare Ladeneinrichtung, die an die architektonischen Gegebenheiten der Altstadt angepasst werden kann, temporär zur Verfügung gestellt.


Pro Gesundheit

Pro Gesundheit Steyr hat sich zum Ziel gesetzt, alle Bereiche der Gesundheit in der Region Steyr zu vernetzen. Pro Gesundheit Steyr ist dabei die zentrale Schnittstelle für Angebot und Nachfrage in der Region. Mehr Infos unter: www.progesundheitsteyr.at


Unsere Forderungen für den Bezirk Steyr-Stadt:
Stärkung und Ausbau der unternehmerischen Vielfalt am Standort Steyr-Stadt.

Eingebettet in ein starkes wirtschaftliches Umfeld beheimatet der Bezirk Steyr-Stadt 2.594 Unternehmen, davon 648 Arbeitgeberbetriebe, die 16.206 Menschen einen Arbeitsplatz in der gewerblichen Wirtschaft bieten.

„Der Wirtschaftsstandort Steyr will seine führende Position auch in Zukunft nachhaltig absichern und ausbauen. Der globale Wettbewerb und die digitale Entwicklung der Wirtschaft sind gesamtgesellschaftliche Herausforderungen und können nur durch eine Bündelung aller verfügbaren Kräfte gemeistert werden“, erklärt Eduard Riegler, Obmann der WKO Steyr-Stadt.

„Neben der Metallbranche ist es uns als WKO wichtig, die Vielfalt in der gewerblichen Wirtschaft voranzutreiben. Wir unterstützen daher auch vermehrt Zukunftsbranchen wie IT oder Gesundheit“, so Riegler. Die bisherige Dynamik ist auch auf die Ansiedlung international tätiger Unternehmen zurückzuführen.

In den kommenden Jahren sollen die Zahlen der Betriebe und MitarbeiterInnen weiter steigen und die Zusammenarbeit mit der Stadt bei der Ansiedlung und Erweiterung von Unternehmen forciert werden.



Zusätzlich zu den Themen für unseren Bezirk gibt es eine Reihe von überregionalen Forderungen - zur Standortsicherung und zum Wohl unseres Landes. Was unsere Wirtschaft jetzt braucht, lesen Sie hier.