th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

FORUM.Produktion

am 27.11.2018

Zukunft schon heute erfahren - mit MAN LKW
Motor
©

Beim FORUM.Produktion stellen das Service-Center und die sparte.industrie der WKO Oberösterreich erfolgreiche Industriebetriebe mit ihren innovativen Produkten sowie Fertigungs- und Logistiklösungen vor.

Vom Erfinder des Dieselmotors zum Wegbereiter für die Transportwelt von morgen. Mit visionären Ideen und futuristischen Konzepten setzt MAN seine Tradition als Impulsgeber zuverlässig fort: direkt in Richtung Zukunft.

Am 27. November 2018 lädt die MAN Truck & Bus Österreich GesmbH zu einem spannenden Besuch ein, um mit Ihnen zu diskutieren.

MAN Truck & Bus Österreich GesmbH gehört neben den Marken Scania, RIO und VW Caminhões Ônibus zu der Volkswagen Truck & Bus GmbH.

Die Entwicklung und Produktion von Nutzfahrzeugen in Steyr hat eine Tradition von rund 100 Jahren und wird seit 1989 von MAN Truck & Bus Österreich GesmbH weitergeführt.

Heute fertigt MAN hier die gesamte leichte und mittlere MAN LKW-Baureihe sowie Sonderfahrzeuge und Fahrerhäuser für den MAN Produktionsverbund.

Mit dem Start der Lackierung von Kunststoffteilen und dem Bau von LKW mit Elektro-Motorisierung wurden weitere bedeutende Meilensteine für die Zukunft des Werkes gesetzt.

MAN’s Selbstverständnis lautet: Leichte Reihe. Mittlere Reihe. Starke Kompetenz.

Im Geschäftsjahr 2017 beschäftigte MAN an den Standorten Steyr und Banovce (Slowakei) rund 2.500 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 1,1 Milliarden Euro.


PROGRAMM:

13:30

Begrüßung und Einleitung
Ing. Anton Fragner MSc (WKOÖ)

Unternehmenspräsentation
Dipl. Chem. Ing. Thomas Müller (Geschäftsführer)

14:15

Präsentation aktueller Projekte

Die Entstehung der neuen KU-Lackierung
Dipl. Ing. Stefan Krüger (Projektleiter)

TMC – Die Herausforderung der Variantenvielfalt

Asch Günther (Leitung TMC)

Der neue eTGM, ein Meilenstein in der Elektromobilität
Dipl. Chem. Ing. Thomas Müller (Geschäftsführer) 

15:15Werksrundgang
17:00

Imbiss und Zeit für Erfahrungsaustausch

Teilnahmegebühr:

für Mitglieder der WKOÖ € 69,- / für Nichtmitglieder € 99,-.


Sichern Sie sich gleich jetzt einen der begehrten Plätze!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen,
Ihre WKO Oberösterreich


Hier geht’s zur Anmeldung!