th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

WKOÖ und Land OÖ fördern Gründer-Coaching

Unternehmenskonzept und begleitende betriebswirtschaftliche Beratung 1.050 Euro Förderung bei Gründung und Betriebsnachfolge 

Die WKOÖ und das Land OÖ (Abteilung Wirtschaft und Forschung) fördern Coaching-Beratungen für Betriebsgründer, Übernehmer und Übergeber. Gefördert wird nicht nur die Erstellung eines Unternehmenskonzeptes vor einer Gründung bzw. Übernahme, sondern auch die begleitende betriebswirtschaftliche Beratung bis drei Jahre danach (z.B. Marketing, Controlling, Finanzierung, Strategieentwicklung, Rentabilitätsberechnung, Stundensatzkalkulation etc.). „Jungunternehmern soll es dadurch erleichtert werden, in der kritischen Gründungs- und Frühentwicklungsphase mit professioneller Beratungsbegleitung durch gewerbliche Unternehmensberater ihre Geschäftsideen auf Realisierbarkeit abzuklopfen und sich zu nachhaltigen Unternehmen weiterzuentwickeln“, betont Peter Polgar, Leiter des Gründer-Service der WKOÖ.

 

Besonderes Anliegen Betriebsnachfolgen

Aufgrund der vielen anstehenden Betriebsnachfolgen in Oberösterreich können für Übernehmer und Übergeber noch zusätzliche Beratungsthemen gefördert werden, wie Unternehmensbewertung, Mediationsgespräche, betriebswirtschaftliche Analysen des zu übergebenden Unternehmens sowie die Entwicklung von Übergabeszenarien.

 

Coaching während der gesamten Aufbauphase möglich

Die Förderhöhe beträgt bei allen Beratungsthemen 50 Prozent vom Beratungshonorar (ohne USt.) pro Jahr (bzw. maximal 1.050 Euro) und ist bis drei Jahre nach einer Gründung bzw. Übernahme jedes Jahr neuerlich möglich. Das heißt, dass Gründer bzw. Nachfolger über Jahre gecoacht werden können. Bei voller Ausschöpfung werden dabei insgesamt bis zu 4.200 Euro Förderung lukriert. Beratungen können nur dann gefördert werden, wenn diese erst nach Einreichung des Förderansuchens im Gründer-Service der WKOÖ in Anspruch genommen werden. Die Abwicklung des Förderprogramms erfolgt durch das Gründer-Service der WKOÖ. Alle Details unter: www.gruenderservice.at/ooe/gruender-coaching oder T 05-90909-3562.