th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Digital Starter PLUS

Förderprogramm von Land OÖ und WKOÖ um Chancen der Digitalisierung zu nutzen

Mit diesem Förderprogramm unterstützen Land und WKO Oberösterreich Unternehmen beim nächsten Schritt in der betrieblichen Digitalisierung. Die Möglichkeiten neuartiger, am Markt bereits verfügbarer Technologien sollen besser erkannt und die sich bietenden Möglichkeiten in innovativen Projekten umgesetzt werden.

Ausschreibungszeitpunkt

2. Call: 27.8. – 31.10.2018

 Die Einreichung Ihres Förderprojekts können Sie ab 27.08.2018 ausschließlich über unser eService-Portal – Bereich „Geförderte Beratungen“ - durchführen.

 

Inhalte des Programms

Unter Anwendung von am Markt bereits verfügbarer Technologien werden gemeinsam mit spezialisierten Beratern und IT-Dienstleistern neue vernetzte Lösungen in folgenden Bereichen konzipiert und umgesetzt:

  • Deutliche Erhöhung der Effizienz in den Geschäfts­prozessen
    Prozesse durch Automatisierung und Standardisierung vereinfachen, wiederholbar und bis hin zu Geschäftspartnern digital durchgängig durch medien- und datenbruchfreie Informationsverarbeitung gestalten
  • Mehrwert beim Kunden durch neue Form der Leistungserbringung
    Etabliertes mit Neuem verbinden. Das Kerngeschäft um digitale Möglichkeiten in Form neuer Services und Produkte ergänzen bzw. gleich durch neue Geschäfts- und Erlösmodelle ersetzen


Zielgruppe

Kleine und mittlere Dienstleistungs- und Handelsunternehmen, die erste Digitalisierungserfahrungen gesammelt haben.

Mit diesem Projekt sollen in einem nächsten Entwicklungsschritt die Chancen einer verstärkten Digitalisierung genutzt werden.

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU gemäß Definition der Europäischen Kommission), die aktives Mitglied der WKOÖ sind.


Art und Höhe der Förderung

In Summe sind Projektkosten zwischen € 6.000,- und € 12.000,- mit 50 Prozent förderbar.

Neben den Kosten für Beratungsleistungen sind bis zu einem Ausmaß von 50 Prozent bzw. € 2.000,- auch materielle Investitionen und mit dem Projekt in Verbindung stehende ergänzende Dienstleistungen förderbar.

Die maximale Förderung beträgt somit € 6.000,-.


Auswahlverfahren

Die Förderentscheidung erfolgt durch einen unabhängigen Programmbeirat. Basis der Förderentscheidung sind Neuheit, Marktbedarf, Wettbewerbsvorteil, Anspruch und Nachvollziehbarkeit der gesetzten Ziele


Fördergeber:

Land OÖ, Abt. Wirtschaft und Forschung, und WKO Oberösterreich


Einreichung:

Förderanträge können ausschließlich im oben genannten Ausschreibungszeitraum über unser eService-Portal eingereicht werden.

Falls noch nicht erfolgt, registrieren Sie sich einfach bei unseren eServices, und wählen Sie dann den Bereich Bereich „Geförderte Beratungen“ aus. In weiterer Folge ist auch die Abrechnung über unser eService durchzuführen.

 

Zufriedene Kunden, die bereits die Förderung Digital Starter 2017 in Anspruch genommen und Ihr gefördertes Digitalisierungsprojekt umgesetzt haben, berichten über Ihre Erfahrungen.


Hier geht es zum gesamten Beratungsangebot der WKOÖ

Meinungen von zufriedenen Beratungskunden finden Sie hier

Bei weiteren Fragen steht Ihnen das Team des Innovationsservice der WKO Oberösterreich gerne zur Verfügung.


Digital Starter
©