th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Altlasten in OÖ: Begutachtung zur 1. Altlastenatlas-Verordnung-Novelle 2019

Änderungen bei 4 Altstandorten in Oberösterreich

Das BMNT hat einen Entwurf einer Novelle zur Altlastenatlasverordnung (BGBl. II Nr. 232/2004 idgF) zur Begutachtung versandt. Die geplanten relevanten Änderungen mit Bezug auf Oberösterreich betreffen die Altstandorte BP Tanklager Linz 2 (O59), Lokomotivfabrik Krauss (O63), Gaswerk Steyr (O82) und die Altablagerung Frachtenbahnhof Linz – Teilbereich Nord (O83).

Details zu den einzelnen Standorten sind beim Umweltbundesamt unter https://www.altlasten.gv.at/atlas/verzeichnis/Oberoesterreich.html abrufbar.

Ihre allfällige Stellungnahme zum Verordnungsentwurf senden Sie bitte an die WKO Oberösterreich, Umweltservice (E gabriele.kovacsik@wkooe.at), bis spätestens Montag, 22. Juli 2019, damit diese im laufenden Begutachtungsverfahren berücksichtig werden kann.

Stand: