th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Begutachtung: Europaschutzgebiet Tuffquelle und Hangwald in Loiben

Schutz von Quelllebensräumen in Weyer

Das Land Oberösterreich hat einen Begutachtungsentwurf zur Ausweisung des Europaschutzgebietes „Tuffquelle und Hangwald in Loiben“ in der Gemeinde Weyer veröffentlicht.

Damit soll eine Tuffquellenlandschaft verteilt auf ca. 1600 m² entlang des rechten Ennsufers mit einer Gesamtfläche von 13.532 m² gemäß FFH-Richtlinie geschützt werden. Damit werden neben den Tuffquellen auch Flächen mit den Lebensraumtypen Waldmeister-Buchenwald und Schlucht- und Hangmischwälder unter Natura-2000-Schutz gestellt. Die Fläche ist bereits im Rahmen des Vertragsnaturschutzes für 25 Jahre gesichert und liegt ausschließlich im Grünland liegt. Gemäß Flächenwidmungsplan sind keine Gebiete mit gewerblicher Nutzung in unmittelbarer Nähe.  

Übermitteln Sie Ihre allfälligen Anregungen bzw. Verbesserungen zum Begutachtungsentwurf bis spätestens 1. Juli 2021 an das Umweltservcice (E gabriele.kovacsik@wkooe.at), damit diese im laufenden Begutachtungsverfahren Berücksichtigung finden können.  

Die Unterlagen sind auch unter https://www.land-oberoesterreich.gv.at/35986.htm im Bereich „Verordnungsentwürfe der Direktion Landesplanung, wirtschaftliche und ländliche Entwicklung“ abrufbar.

 

Download

Stand: